Kriterien


Als vorrangige Ziele des Fachbeirates Theater, Kabarett, Kleinkunst wurden definiert:

Graz-Bezug (nicht thematisch), Besonderheit und Originalität, Vielfaltsicherung, Innovationsfähigkeit und Gegenwartsbezug, Kontinuität und Nachhaltigkeit, Professionalität (nicht Laientheater), Potential zur überregionalen Vernetzung, Kostenbewusstsein, BesucherInnen, Drittmittelfinanzierung

Die Bewertung in der jeweiligen Fachbeiratssitzung erfolgt entlang folgenden Kriterien:

    1. Originalität, Besonderheit
    2. Professionalität
    3. eigener Qualitätsanspruch und Einlösung
    4. Potential zur (über-)regionalen Vernetzung
    5. Qualitative Medienresonanz
    6. Kommunikation und Vermittlung
    7. Kostenbewusstsein
    8. Publikumsresonanz
    9. soziale / gesellschaftliche Relevanz
   10. Nach Bewertung der künstlerischen Qualität wird die Geschlechterausgewogenheit nach Möglichkeit berücksichtigt

Für Details siehe:

Geschäftsordnung für den Grazer Fachbeirat Theater, Kabarett, Kleinkunst