Kriterien


Als vorrangige Ziele des Fachbeirates Theater, Kabarett, Kleinkunst wurden definiert:

Graz-Bezug (nicht thematisch), Besonderheit und Originalität, Vielfaltsicherung, Innovationsfähigkeit und Gegenwartsbezug, Kontinuität und Nachhaltigkeit, Professionalität (nicht Laientheater), Potential zur überregionalen Vernetzung, Kostenbewusstsein, Besucher*innen, Drittmittelfinanzierung

Die Bewertung in der jeweiligen Fachbeiratssitzung erfolgt entlang folgenden Kriterien:

    1. Originalität, Besonderheit
    2. Professionalität
    3. eigener Qualitätsanspruch und Einlösung
    4. Potential zur (über-)regionalen Vernetzung
    5. Qualitative Medienresonanz
    6. Kommunikation und Vermittlung
    7. Kostenbewusstsein
    8. Publikumsresonanz
    9. soziale / gesellschaftliche Relevanz
   10. Nach Bewertung der künstlerischen Qualität wird die Geschlechterausgewogenheit nach Möglichkeit berücksichtigt

Für Details siehe:

Geschäftsordnung für den Grazer Fachbeirat Theater, Kabarett, Kleinkunst