Städtische Kulturbeteiligungen

Die Stadt Graz versteht kulturelle, künstlerische und wissenschaftliche Leistungen als unverzichtbaren gesellschaftlichen Beitrag. Zu den wesentlichen Trägerinnen und Trägern kultureller Leistungen für die Stadt Graz zählen jene Kulturbetriebe, die zur Gänze oder zum Teil im Eigentum der Stadt stehen.

Der Finanzierungsrahmen für jede Gesellschaft wird vom Grazer Gemeinderat über mehrjährige Fördervereinbarungen festgelegt. Bei jenen Gesellschaften, die auch im Eigentum des Landes Steiermark sind, erfolgt dies in Abstimmung mit dem Land zu den jeweils vereinbarten Anteilen.

In der Gemeinderatssitzung am 23.9.2010 wurden die verbindlich einzuhaltenden Steuerungsrichtlinien "Haus Graz" beschlossen. Diese Richtlinien regeln die Grundlagen im Bereich der Steuerung, der Planung, des Reporting sowie der Verrechnung und gelten für alle Organisationseinheiten des "Hauses Graz", und somit auch für alle kulturellen Beteiligungen.
Steuerungsrichtline Haus Graz

Links zu den städtischen Kulturbeteiligungen

Stadtmuseum Graz GmbH
steirischer herbst festival gmbH
Theaterholding Graz/Steiermark GmbH
Universalmuseum Joanneum GmbH


KONTAKT
Patrizia Monschein
Kulturamt der Stadt Graz
Stigergasse 2 (Mariahilfer Platz), 2. Stock, A-8020 Graz
Tel.: +43/316/872-4906
Fax: +43/316/872-4909
e-mail: patrizia.monschein@stadt.graz.at

ABTEILUNGSVORSTAND
Dr. Peter Grabensberger
Kulturamt der Stadt Graz
Stigergasse 2 (Mariahilfer Platz), 2. Stock, A-8020 Graz
Tel.: +43/316/872-4900
Fax: +43/316/872-4909
e-mail: peter.grabensberger@stadt.graz.at