Stadt Graz
23.06.2017      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection



Suche
 

Stadtbibliothek Graz
Homepage: Stadtbibliothek Graz

Bibliotheken, Mediathek und Bücherbus: ein Zentrum für Information und Bildung, Kommunikation und Unterhaltung


Sammlung Kees
Homepage: Sammlung Kees

Bildsammlung steirischer Fotografen - 418 Fotografien von 19 Autoren


offsite_graz

Recherche zur und Dokumentation von öffentlicher Kunst in Graz: von der Nachkriegszeit bis in die Gegenwart



staunen – wundern – mitmachen

Das Kulturprogramm für Schulklassen für Schülerinnen und Schüler von 6-14 Jahren.

WUNDERTÜTE – Kultur für das junge Graz
Eine Kulturklasse pro Schule kann sich für das Schuljahr 2016/17 um eine WUNDERTÜTE bewerben und bekommt drei ganz unterschiedliche Kulturbesuche mit Aktivprogramm aus dem spannenden und bunten Grazer Kulturangebot (Literatur, Bildende Kunst, Theater, Film, Musik etc.) speziell abgestimmt und komplett organisiert.

Und das zum Vorzugspreis von 12,00 Euro pro Schülerin/Schüler und Schuljahr (für die gesamte Organisation, für alle Eintritte und auch für die Kosten der Zusatzprogramme – alle Mehrkosten trägt die Stadt Graz).

Informieren Sie sich, die Teilnehmeranzahl ist beschränkt!
Kulturvermittlerin Regina Novak (Ansprechpartnerin und Organisatorin im Auftrag des Kulturamts der Stadt Graz) berät sie gerne und füllt eine individuelle WUNDERTÜTE für Ihre Schulklasse!


WUNDERTÜTE - Schuljahr 2015/16

Angebot für das Schuljahr 2015/16

Kontakt Regina Novak:
e-mail: regina@shotshotshot.com
Tel.: +43/699/8167 6350


Komplexe Welt im Kleinen – Kulturelle Bildung hilft Lernen

Unsere gegenwärtige Welt zeigt sich zunehmend komplex und fordert besonders von jungen Menschen mehr denn je Selbstbewusstsein und die Fähigkeit, die Flut von Eindrücken in eine schlüssige Ordnung zu bringen und daraus Erkenntnisse für das eigenen Leben zu gewinnen. Dafür ist es unerlässlich, die Chance zu bekommen, diese komplexe Welt im Kleinen zu erproben, Vielfalt zu erleben, kreativ zu sein und unter Anleitung altersgerecht darüber zu reflektieren.
Der regelmäßige und intensive Kontakt mit Kunst und Kultur eignet sich als wunderbares Spielfeld, Diskussionsvermögen und Kritikfähigkeit außerhalb der Schule zu entwickeln und spielerisch zu trainieren.

Die musischen Fächer sind im schulischen Alltag zunehmend unterrepräsentiert. Ausstellungserlebnisse, Lesungen und Konzertbesuche mit speziellen Aktiv-Programmen fördern die eigene Kreativität der Kinder und Jugendlichen und lassen vielfältige Abenteuer im Kopf entstehen. Theater stärkt persönliche und soziale Verantwortung durch die kreative und diskursive Auseinandersetzung mit dem Rollenspiel. Auch zum Aufbau von Medienkompetenz bietet die Stadt der Filmfestivals ganz besondere Möglichkeiten in Form von Workshops, Diskussionen und Reflexionen in Zusammenhang mit den reichhaltigen filmischen Programmen. Darüber hinaus finden sich aber auch für diverse andere Fächer viele aufregende Möglichkeiten zum außerschulischen Lernen.

Die kulturelle Vielfalt in Graz von Kindesbeinen an kennen zu lernen und daran teilzuhaben, ist auch eine Chance, an Orten zu lernen, die neugierig machen und zum Staunen, Wundern und Mitmachen einladen.

WUNDERTÜTE – Kultur für das junge Graz
Foto: 4M der VS Ferdinandeum (Stadt Graz/Foto Fischer)


Zwischenbericht Winter 2015/16

Die WUNDERTÜTE läuft mit dem Schuljahr 2015/16 in ihrer zweiten Runde und darf 20 Grazer Schulklassen mit insgesamt 441 SchülerInnen mit aufregenden und interessanten, schönen und lustigen, lehrreichen und aktiven, wertvollen und spielerischen Kulturbesuchen überraschen!

Die SchülerInnen und ihre rund 40 PädagogInnen sind begeistert dabei, insgesamt rund 1460 Kulturbesuche zu machen. Sie sind in der ganzen Stadt unterwegs zu Bildender Kunst und Architektur, zu Tanz, Musik und Theater und zu Film und Literatur.

Die WeltenBUMMler

16. Oktober 2015, „Concertino“ Musikverein Graz

Zwei Perkussionisten überschritten mit viel schauspielerischem Talent die ganze Bandbreite der Möglichkeiten des Schlagwerks: geklopft wurde unter anderem auch mit Besten und Wasserflaschen - zwischen ganz leisen und mächtig mitreißenden Tönen. Die Kinder und Jugendlichen der drei WUNDERTÜTE-Klassen (VS St. Peter, NMS Ferdinandeum) konnten es kaum erwarten, im zweiten Teil des Konzerts einzusteigen und klopften und klatschten und stampften mit großer Begeisterung mit!

(c) Fotos: Stadt Graz/Foto Fischer

WeltenBUMMlerWeltenBUMMlerWeltenBUMMlerWeltenBUMMlerWeltenBUMMlerWeltenBUMMlerWeltenBUMMlerWeltenBUMMler

Kylwiria

29. Jänner 2016, Proberaum MUMUTH

KUG/Mumuth startete mit zwei WUNDERTÜTE-Klassen der NMS Andritz eine Phantasiereise auf den fernen Planeten „Kylwiria“ und lud die Jugendlichen zu einem „Kopfkonzert“ und zu eigenen Klangexperimenten ein. Die konzentrierte Arbeit mit den Studierenden eröffnete einen Einblick in die Welt von „Voraussetzungslosem Komponieren“ und dem Gestalten von Klängen und mündete in ein gemeinsam entwickeltes Mitmach-Konzert.

(c) Fotos: KUG/Wenzel

WUNDERTÜTE KylwiriaWUNDERTÜTE KylwiriaWUNDERTÜTE KylwiriaWUNDERTÜTE KylwiriaWUNDERTÜTE KylwiriaWUNDERTÜTE KylwiriaWUNDERTÜTE KylwiriaWUNDERTÜTE KylwiriaWUNDERTÜTE KylwiriaWUNDERTÜTE KylwiriaWUNDERTÜTE KylwiriaWUNDERTÜTE KylwiriaWUNDERTÜTE KylwiriaWUNDERTÜTE Kylwiria

Workshop im HDA (Haus der Architektur)

16. Februar 2016, HDA Graz, Südtiroler Platz

Das vielseitige Berufsfeld der ArchitektInnen war Thema des Workshops im HDA. Die SchülerInnen der NMS Straßgang spielten Arbeitsschritte und Herausforderungen aus dem Alltag eines Architekturbüros begeistert durch. Es wurde geplant, gezeichnet und mit großem Engagement an Modellen gebaut.

(c) Fotos: Stadt Graz/Foto Fischer

WUNDERTÜTE  Workshop HDAWUNDERTÜTE  Workshop HDAWUNDERTÜTE  Workshop HDAWUNDERTÜTE  Workshop HDA

Workshop im Schaumbad - Freies Atelierhaus Graz

29. Juni 2016, Schaumbad - Freies Atelierhaus Graz, Puchstraße 41

Gleich zwei Klassen der NMS Karl-Morre waren im Rahmen ihrer WUNDERTÜTE zu Besuch im Schaumbad und durften nach einem Rundgang durch das Haus mit dem Künstler Keyvan Paydar Masken bauen und mit der Musikerin Dorit Chrysler Teremin spielen - weiters wurde auf großen Leinwänden gemalt und es entstanden vielfältige Skulpturen aus unterschiedlichen Alltagmaterialien.

(c) Fotos: Stadt Graz/Fischer

WUNDERTÜTE  Workshop im SchaumbadWUNDERTÜTE  Workshop im SchaumbadWUNDERTÜTE  Workshop im SchaumbadWUNDERTÜTE  Workshop im SchaumbadWUNDERTÜTE  Workshop im Schaumbad


Junge Kultur Graz
Homepage: Junge Kultur Graz

Die besten Angebote: Programme von Künstlerinnen und Künstlern für junge Menschen, Kindertheater, Ausstellungen und noch vieles mehr.


WUNDERTüTE - Kultur für das junge Graz
Wundertuete

Das Kulturprogramm für Schulklassen für Schülerinnen und Schüler von 6-14 Jahren.


kultur.raum.graz
Homepage: Kultur.Raum.Graz

Die Kulturstätten- servicestelle eine Plattform zur Vermittlung geeigneter Räumlichkeiten für Kunst- und Kulturschaffende in Graz.





Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2017 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook