Kriterien


Als vorrangige Ziele des Fachbeirates Populäre Musik, Jazz wurden definiert:
Graz-Bezug, Qualität, Vielfaltsicherung, Professionalität, Innovationsfähigkeit, Gegenwartsbezug und Offenheit, Kontinuität und Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit, Stimmigkeit im Kulturgefüge der Stadt, Potential zur überregionalen Vernetzung, Drittmittelfinanzierung (Bund, Land, SponsorInnen), interdisziplinärer und konzeptioneller Ansatz.

Die Bewertung in der jeweiligen Fachbeiratssitzung erfolgt entlang folgenden Kriterien:

    1. Originalität, Besonderheit, Innovation
    2. Professionalität und Qualitätsanspruch
    3. Konzept und Umsetzung
    4. Potential zur (über-)regionalen Vernetzung
    5. Qualitative und quantitative Publikums-/Szenenresonanz
    6. Kommunikations- und Vermittlungskonzept
    7. Kostenbewusstsein
    8. Nachhaltigkeit, Kontinuität (wird bei Einzelprojekten nicht bewertet)
    9. Drittmittelfinanzierung
   10. Nach Bewertung der künstlerischen Qualität wird die Geschlechterausgewogenheit nach Möglichkeit berücksichtigt

Für Details siehe:

Geschäftsordnung für den Grazer Fachbeirat Populäre Musik