Rückblick: transLOKAL


"transLOKAL - Literatur aus europäischen Städten" wurde in Kooperation mit "Graz 2003 - Kulturhauptstadt Europas" gemeinsam mit dem Kulturamt der Stadt Graz, Grazer Stadtmuseum, KulturKontakt Austria und dem Cultural City Network (CCN) realisiert. Mit diesem "literarischen Städteprojekt" der "Lichtungen - Zeitschrift für Literatur, Kunst und Zeitkritik" wurde über einen längeren Zeitraum hinweg zeitgenössische Literatur aus 25 Städten Europas vorgestellt. Besonderes Augenmerk galt den mittel- und südosteuropäischen Regionen Europas.

Bis Ende 2003 wurden auch AutorInnen aus diesen Städten zu Lesungen nach Graz eingeladen. Abschluss und Höhepunkt dieses internationalen Literaturprojektes "transLOKAL" bildete Mitte November 2003 eine Abschlussbegegnung in Graz, an der aus allen 25 Städten Europas AutorInnen mit Lesungen teilgenommen haben.


http://www.graz03.at/