Irmgard Schaumberger

1960 geboren in Graz, lebt in Graggererberg in der Steiermark

1975-1980 Kunstgewerbeschule Graz, Abteilung Keramik, Prof. Anneliese Losert
1980-1982 Studium in Wien und Perugia
1992-1996 Studium in Linz, Klasse Keramik, Prof. Günter Praschak
ab 1988 Lehrbeauftragte für Keramische Formgebung an der HTBL für Kunst und Design Graz
2000-2017 Leitung der Meisterschule für Kunst und Gestaltung Graz, Abteilung Keramische Formgebung

Konzeptionen mit den Materialien Ton und Sprache


Preise

2011 7. Internationale Keramikbiennale der Stadt Kapfenberg – Preis der Stadt Kapfenberg
2001 Salzburger Keramikpreis – Preis des Landes Salzburg
1995 Salzburger Keramikpreis – Ankauf Bundesministerium für Unterricht und Kunst
1991 Kunstförderungspreis der Stadt Graz
1987 Förderungspreis des Landes Steiermark für zeitgenössische bildende Kunst
1982 Förderungsstipendium des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst


Einzel- und Gruppenausstellungen (Auswahl)

2017 Es ist ja doch ein Leben, Ausstellung gemeinsam mit Agnieszka Kalinowszka, Österreichisches Kulturform Warschau
Ton.Erde.Lehm, Ausstellung in der Reihe KULMaterie. Die Sprache der Materialien, Kulturstock 3, Pischelsdorf
2016 Netzwerke, QL-Galerie, Graz
2015 In den Augen der Anderen, Kirche St. Andrä im Kontext der Ausstellung reliqte reloaded, KULTUM Minoriten/steirischer herbst, Graz
2014 Dort wo meine Sprache endet, komme ich jeden Tag vorbei, Kulturzentrum bei
den Minoriten, Graz
GO WEST, Kollektivausstellung mit RESANITA und Andrea Fian, Villa Weiß, Ligist
2013 Wenn ich nicht draußen bin, bin ich drin, Passagen_05/ Irmgard Schaumberger und Monique Schwitter, GrazMuseum (in Kooperation mit Akademie Graz)
Ausschnitte, Laßnitzhaus Deutschlandsberg
2012 Zeichnungen und Objekte, Personale Hiltrud Gauf und Irmgard Schaumberger, Galerie Nothburga, Innsbruck
Grenzenlos, kunst.wirt.schaft, Graz
2011 inside – out, 7. Internationale Keramikbiennale der Stadt Kapfenberg, Galerie
KulturZentrum Kapfenberg, Gradski muzej Varaždin, Kroatien (Katalog)
2010 heute und morgen,Ton und Porzellan, Galerie Freihausgasse Villach
2009 MMIX, Kunst im öffentlichen Raum Steiermark/steirischer herbst
Ceramica Multiplex 2009, Varaždin
2008 Internationales Keramiksymposium Innsbruck-Tirol 2008, Hofburg Innsbruck
ferner. ein interdisziplinäres Projekt von Klaus Lang, Claudia Doderer, Irmgard Schaumberger im Rahmen von DachsteinCULT, Kunsthaus Graz (Aufführungskonzept, nicht realisiert)
2008 the First International Biennal Exhibition of Contemporary Ceramics, Xi`an, China
2007 Fenster / finestra, Österreichisches Kulturinstitut Rom (Einzelausstellung)
Satzbeet, kunstGarten, Graz
2005 Ceramics: the Vehicle of Culture, 3rd World Ceramic Biennale, World Ceramic Center,Icheon City, Korea
KERAMIK – Aktuelle Tendenzen aus Österreich, MAK, Wien (Katalog)
2004 In den Augen der Anderen, kunst.wirt.schaft, Graz
International Ceramic Art Museum FLICAM, Fuping, Xian, China
2003 Alles Keramik, Österreichische Wanderausstellung 2002/03,
Niederösterreichische Gesellschaft für Kunst und Kultur
2002 Keramik aus Österreich, Oensingen Bienken-Saal, Schweiz
3 Positionen zeitgenössischer Keramik aus Österreich, Galerie Freihausgasse, Villach
Stille Post, IntroGrazSpection, Graz
2001 Etzelt-Schaumberger/Synchron, Minoriten-Galerien, Graz (Einzelausstellung, Buch: steirischekulturinitiative)
Keramik-Preis, Galerie im Traklhaus, Salzburg
2000 eins und doppelt, Werkstadt Graz (Einzelausstellung)
mother, Projekt pax Danubiana, KunstKnoten e.V. Regensburg
Werkstadt Graz, Institut Mathildenhöhe, Darmstadt
1999 VIVIT. 1. Internationale Keramikbiennale der Stadt Kapfenberg, Galerie KulturZentrum Kapfenberg (Katalog)
1995 Räume, Künstlerhaus Klagenfurt, Kulturzentrum bei den Minoriten Graz,
Kunstforum Hallein (Katalog)
Keramik-Preis 1995 Galerie im Traklhaus, Salzburg (Katalog)
Zeit. 12. Künstlerbegegnung, Stift St. Lambrecht
WOMEN/Beyond Borders. Premiere Exhibition, Internationale Wanderausstellung 1995/99, Santa Barbara Contemporary Arts Forum, Kalifornien (Katalog)
1993 Internationale Biennale für Kleinplastik, Galerie Murska Sobota, Slowenien (Katalog)
1991 Kunsttourismus, Werkstadt Graz (Katalog)
Diözesanankaufspreisausstellung, Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz (Katalog)
1990 Meditation 90, Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz (Katalog)
1989 Art beyond barriers, Frauenmuseum Bonn (Katalog)
1988/89 täglich, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz (Einzelausstellung, Katalog)
1988 ANDENKEN, Werkstadt Graz (Katalog)
1987 Kern eines Gedankens, Galerie im Stadtturm, Voitsberg (Einzelausstellung)
MUR-RUHM, Kunst-Szene Graz, Kultur Favoriten (Katalog)
1985 Plastiken – Objekte, Kunstraum, Stuttgart (Einzelausstellung)
Bilder und Objekte, Katholische Hochschulgemeinde Leechgasse, Graz (Einzelausstellung)
1984 Gesichtslandschaften, Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz (Einzelausstellung)


Projekte-Realisationen

2011-2013 Aromapanorama, Projekt in der Reihe PLATZWAHL, Kunst im öffentlichen Raum Steiermark, Bad Gleichenberg (Buch: edition kürbis)
2010 auch sehen mit geschlossenen Augen, Installation in der Reihe Energiekulturen-Energiestrukturen, Leuchtkasten Nomadin, K.U.L.M., Pischelsdorf
2002/2003 Man muß den Fisch in Meeresöl herausbacken, Kunstpostkarte
1993-1994 Projekt 3-D-Galerie, Talker/Schaumberger
1992 Enzian und Edelweiß, eine medizinisch-archäologische Darbietung, Projekt Tourismus


Filme

2004 In den Augen der Anderen, Video, 3 Min.
2001 Farbe wechseln, 1´47´´
2000 Hand-Werk für ein Kopf-Werk, Video, 8´30´´ (Wolfgang Scherz)
1989 täglich, Video, 8 Min. (Irmgard Schaumberger/Wolfgang Scherz)