Stadt Graz
27.05.2017      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection

Kultur A-Z » KünstlerInnen-Datenbank

Werner Reiterer

 

1964 in Graz geboren, lebt in Wien
1984-88 Studium der Grafik an der Akademie der bildenden Künste, Wien (Prof.Maximilian Melcher)

Mitglied des Forum Stadtpark, Graz; Secession, Wien; Deutscher Künstlerbund.



1987 Ankaufsempfehlung beim Steirischen Kunstpreis, Graz
1989 Preis der Mautner-Markhof-Stiftung bei Geist und Form XII, Wien; Römerquelle-Entdeckungspreis beim Römerquelle Kunstpreis, Wien; Köln-Stipendium des Forum Stadtpark, Graz
1990 Kunst am Bau, Kinderchirurgie, Graz; Kunstpreis des Landes Steiermark
1992 1.Preis, Internationale Biennale, Kairo
1993 New-York Stipendium des BKA.
1994 Rom-Stipendium des BKA.
1995 Förderungspreis für bildende Kunst der Landeshauptstadt Graz, Graz
1995-97 Kunst am Bau, Berufsschule, St.Pölten
1996 Staatsstipendium für bildende Kunst; Elisabeth-Schneider-Preis, Freiburg im Breisgau
1996-97 Kunst am Bau, Straßenmeisterei, Weiz
1997 Ankaufspreis beim 15.Römerquelle Kunstpreis, Wien; Arbeitsstipendium der Stadt Wien
1998-99 London-Stipendium des BKA; Kunst am Bau, Haydn-Halle, Gerhaus/Niederösterreich
1999-01 Kunst am Bau, HTBLA, Wien
2000-01 Kunst am Bau, Bezirksgericht, Salzburg
2001 Kunst am Bau, Hauptschule, Leibnitz; Ankauspreis bei 27. Österreichischer Grafikwettbewerb 2001, Innsbruck
2002 Preis der Gruppe 77 im Rahmen der Plakataktion Flat Puplic, Graz; Kunstpreis der Stadt Graz 2002
2002-04 Kunst am Bau, Fachschule „Marie Curie“, Meran
2003 Preis des Landes Oberösterreich bei 28. Österreichischen Grafikwettbewerb 2003, Innsbruck
2004 Projekt für den Österreichischen Skulpturenpark, Graz; Projekt für das Museum Stift Admont



Hochschule für angewandte Kunst, Wien
Segmente 2002, Kunst am Bau, Sommerakademie, Hohenems
Technische Universität, Wien
Universität für Bodenkultur, Wien



1987
Forum Stadtpark, Graz

1988
AHA!, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Studio, steirischer herbst ´88, Graz

1990
Die Kollektion der Fehlproduktionen, Galerie Mana, Wien

1991
Galerie William Wauters, Gent
Plötzlich diese Klarheit im Gedanken, Galerie Eboran, Salzburg
Gummi, Salzburger Kunstverein/Ringgalerie, Salzburg
Das Fassadenprojekt des CCW Nr.1, steirischer herbst ´91, CulturCentrum Wolkenstein, Stainach/A.
Pro und Kontra, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz

1993
Galerie Eugen Lendl, Graz
Ein Raum, Kärntner Kunstverein, Künstlerhaus, Klagenfurt
Skulptur, Galerie Knoll, Wien

1994
Galleria Hans Knoll, Budapest
Galerie A4, Wels/A.

1995
Serien, Galerie Eugen Lendl, Graz
Galerie Hans Knoll, Wien
Galerie in situ, Aalst/B.

1996
Drei Räume, Galeria Hans Knoll, Budapest
Manifesta 1, Galerie MK, Expositieruimte, Rotterdam (mit Roman Ondak)
Zeitweilig vorrangige Unternehmungen, Galerie Eboran, Salzburg (mit Michael Kienzer)

1997
Kunst kommt davon, Galerie Pohlhammer, Steyr (mit Michael Kienzer)
Elisabet Schneider Stiftung, Freiburg im Breisgau
Schaufenster, Feldkirch/A
Galerie Trabant, Wien
Sachen konkret mit Wirkung ungefähr, Galerie Hans Knoll, Wien

1998
Die Bemühungen des Hinterkopfes im Gesichtsfeld der Gegenstände
Wirkung zu zeigen, Galerie Eugen Lendl, Graz
Mit Absicht, Villa allerArt, Bludenz
Public Vacuum, Institut für Gegenwartskunst, Dunaujvaros/H. (mit Roman Ondak)
Homöopathetisch, Staatliches Museum, Schwerin
Nägel und Haare erfahren zuletzt vom Tod, Galerie Marenzi, Leibnitz/A.

1999
Trousers for the brain, The Austrian Cultural Institute, London
Trousers for the brain, The Freud Museum, London
Haus Marijke Schreurs, Brüssel (mit Tina Haase)
As the matter stands, Patricia Faure Gallery, Santa Monica/Los Angeles (mit Manfred Erjautz und Michael Kienzer)
Die Kultivierung von Eigenwilligkeit, Galerie Michael Cosar, Düsseldorf
Galerie MK, Expositieruimte, Rotterdam

2000
Etwas kann anders, aber auch sein, Galerie Eugen Lendl, steirischer herbst ´00, Graz
Verein für Orginalradierung, München (mit Josef Danner und Regina Weiss)

2001
A one man and two hours show ,Kunstverein Hannover, Hannover (im Rahmen der Projektreihe blind date)
Kunst am Bau-Projekte, Galerie 5020, Salzburg

2002
If you´re happy fly! If you´re sad jump!, Galerie Michael Cosar, Düsseldorf
echt-ernst?, ein Projekt im öffentlichen Raum gemeinsam mit Lehrlingen der Berufsschule , Wien

2003
Die kennen sich! Kennen Sie die?, Kunsthaus Basel-Land, Basel (mit Eric Hattan)
Meine Wahrheiten, Galerie Eugen Lendl, Graz
Anfänge der Raumfahrt, Galerie Nicolas Krupp, Basel
Galerie Michael Cosar, Düsseldorf (mit Michael Kienzer)
How to tickle space, Haus Marijke Schreurs, Brüssel

2004
Gallerie der Erasmus Universität , Rotterdam
Hello, Good Morning, Thank You, Good Bye!, Alona Kagan Gallery, New York
My brain is your hole, Galerie Ursula Krinzinger, Wien
Artist in residence, Museum des Benediktinerstiftes, Admont
Stolperhilfe, Galerie der Stadt Wels
Try to learn the universe!, Projekt im öffentlichen Raum, quartier21, Museumsquartier, Wien

2005
Landesgalerie am Oberösterreichischen Landesmuseum, Linz
Galerie 422, Gmunden



1989
Geist und Form XII, Wien, Salzburg, Graz, Innsbruck
Römerquelle Kunstwettbewerb, Wien, Salzburg, Klagenfurt, Linz
Alpe Adria Grafikbiennale, Udine
Salon des 21. Jahrhunderts, Zagreb

1990
Druckgrafik, Galerie Eugen Lendl, Graz
Österreichische Druckgrafik im Besitz der Albertina, Grand Palais, Paris

1991
Internationale Grafikbiennale, Laibach
Skulpturen, Galerie Zeitkunst, Kitzbühel
Galerie Apunto, Amsterdam
Exposition Centre De Krabbedans, Eindhoven

1992
Internationale Biennale, Kairo
Art-Reflex, steirischer herbst ´92, Graz
Plastik Akut III, Kärntner Landesgalerie, Klagenfurt

1993
paper works, works on paper, Kunsthalle Exnergasse, Wien
Minimal, Galerie Eugen Lendl, Graz
Diözesanpreis, Galerie bei den Minoriten, Graz

1994
Verpackt?, VEW, Dortmund
Internationale Grafikbiennale, Zagreb
styrian window, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz
Sypka II, Hochschule für angewandte Kunst, Prag

1995
Pittura/Immedia, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz und Kunsthalle Budapest
Hommage a´ Wilfried Skreiner, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz
Kunsthalle Exnergasse, Wien
Österreich II, Galerie Altnöder, Salzburg
Die Sammlung Helmut Czerny, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz
Editionen, Galerie Lisi Hämmerle, Bregenz
Vier Positionen für Raum, Galerie Eugen Lendl, Graz

1996
-Kulanz, Galerie Hans Knoll, Wien
after you made me soft again, Galerie Barz, Hannover
Abstrakt/Real, Museum Moderner Kunst, 20er Haus, Wien
Aus dem Gewöhnlichen, Galerie in situ, Aalst/B.
Fishing for shapes?, Projektraum Voltmerstraße, Hannover

1997
15.Römerquelle Kunstwettbewerb, Wien, Salzburg, Klagenfurt
Never mind, Forum Stadtpark, Graz
Ready for use?, Kunstbunker Tumulka, München
BRIDGing, Sturovo (SK) und Esztergom/H.
Die Sammlung Helmut Czerny, Rupertinum, Salzburg
Fishing for shapes?, Künstlerhaus Bethanien, Berlin
Contemporary art from Austria, De Werf, Aalst/B.
Interactus, Palazzo Falconieri, Rom
10 Jahre Trabant, Galerie Trabant, Wien
Sponsoring Guruplant, Museum für angewandte Kunst, Wien
Editionen, Galerie Lisi Hämmerle, Bregenz
Conjunktion, Schalautzerstraße 4, Wien

1998
Urban Realities, Kunsthalle, Szombathely/H.
Kunst, verbaut, Künstlerhaus, Wien
Ein Museum auf Abruf - Der ironische Blick, Galerie der Stadt Wien, Wien
Kunst ohne Unikat, Künstlerhaus, steirischer herbst ´98, Graz
Sensitivities - Contemporary Art from Central Europe, European Academy of Arts, London
Wallworks, Galerie Trabant, Wien
Season Greetings 98, Galerie & Edition Artelier, Graz
Ankäufe des BKA, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz

1999
urban feelings - urban facts, Kibla, Maribor/SLO.
Österreichische Druckgrafik nach 1945 - Die Sammlung G. und B. Hartmann, Galerie Albstadt/D.
Eastwind Westwind, ARCO´99, Madrid
17. Römerquelle Kunstwettbewerb, Wien, Salzburg, Klagenfurt
7/6, The Living Art Museum, Reykjavik
Season´s Greetings 99, Galerie & Edition Artelier, Graz

2000
...Sabotage..., Shed im Eisenwerk, Frauenfeld/CH.
7/6, Eisernes Haus, Graz
Am Ort, Künstlerhof Buch, Berlin
Lebt und arbeitet in Wien, Kunsthalle, Wien
Künstler machen Urlaub, Ehrwald/Tirol
Projekt Aussenfassade, Secession, Wien
Soho in Ottakring, Wien
Skulptur als Möbel – Möbel als Skulptur, aus der Sammlung der Neuen Galerie Graz, Kloster Frohnleiten, Frohnleiten
Faszination Wasser, Staatliches Museum Schwerin/Schloß Güstrow
Rosarot, Galerie Amer, Wien
Pfann Ohmann Preis 2000, Künstlerhaus, Wien
Wiederstand/Art and Politics from Austria, Artspace Rhizom, Arhus (DK)
Season`s Greatings 2000, Galerie & Edition Artelier, Graz

2001
Der ironische Blick, Oberösterreichische Landesgalerie, Linz
So oke, futuregarden artclub, Wien
New Space, Galerie Eugen Lendl, Graz
Zweite Runde – 6 temporäre Kunstprojekte im öffentlichen Raum, Etsdorf-Haitzendorf/NÖ.
Systemerweiterung – Kleine Architekturen am Areal, Museumsquartier/Halle H1, Wien (Ausstellungsarchitektur zusammen mit Peter Sandbichler)
Unter freiem Himmel; Skulptur im Schloßpark Ambras, Veranstalter: Galerie E. und K. Thoman, Innsbruck
Galerie E. Lendl, Galerie der Stadt Wels, Wels
Die ständige Sammlung, Staatliches Museum, Schwerin
Krems – Stadt im Aufbruch. Architektur und Städtebau, Borg Krems
81-01, Im Spiegel der steirischen Kunst, ORF Steiermark/Funkhaus, Graz
27. Österreichischer Grafikpreis 2001, Galerie im Taxispalais, Innsbruck

2002
27. Österreichischer Grafikpreis 2001, Südtiroler Kulturinstitut, Bozen; Städtische Galerie, Lienz;
Stadtmuseum für Grafik, Bruneck
Unter freiem Himmel; Skulptur im Schloßpark Ambras, Veranstalter: Galerie E. und K. Thoman, Innsbruck
Gegensätze, Arbeiten auf Papier, Galerie Kunst & Handel, Graz
Haus Austria polyklamott, (W. Reiterer, P. Sandbichler, H. Schabus, L. Weinberger, V. Winkler),
Wirtschaftsministerium, Düsseldorf,
Galerie Eugen Lendl, Graz
Licht(e)wege, Bergpark Wilhelmshöhe, Kassel
Graz intern, Forum Stadtpark, Graz
Sammlung Czerny, Neue Galerie, Linz
Flat Puplic, Plakataktion im öffentlichen Raum, Graz
Kunsturlaub, Donnersbachwald (STMK.)
Papers, Galerie Eugen Lendl, Graz
Zeitgenössische Skulptur, Zeitkunstgalerie, Kitzbühel
Kunst im öffentlichen Raum in Niederösterreich, A9 forum
transeuropa/Museumsquartier, Wien
Ohne Worte, Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf

2003
Herbarium der Blicke, Bundeskunsthalle, Bonn
Made for Admont, Museum moderner Kunst, Sift Admont
Kunst im öffentlichen Raum, Amstetten
Operation Figurini, Kunst auf Marktplätzen, Wien
real * utopia, Kunst im öffentlichen Raum im Rahmen von "Graz 2003", Graz
Fiat Lux, Sonderausstellung zum Thema Künstlerlampen/Lichtinstallationen, Art Innsbruck, Messehalle, Innsbruck
Zugluft - Aktuelle Kunst aus Wien, im Rahmen von
Kunst Zürich 2003, Zürich und Art Moskau
Modesty, Skuc Galerija und Moderna Galerija, Ljubljana
30 Jahre Galerie im Traklhaus, Salzburg
Wir sind schon ganz gezeichnet, Museum des Aktionismus, Friedrichshof
frisch, saftig, STEIRISCH, Kunstforum, Hallein
Ins Land einischau´n. Puplic art in Niederösterreich,
Architekturforum Tirol, Innsbruck
steirischer herbst, Projektraum Viktor Bucher, Wien
Wo alles wahr ist, auch das Gegenteil, Galerie bei den Minoriten, Graz
Superposition: licht+, Künstlerhaus, Klagenfurt
28. Österreichischer Grafikpreis 2003, Galerie im Taxispalais, Innsbruck
Projekt: 21er, 20er Haus, Wien
ab 99.-, Galerie der Stadt Wels

2004
28. Österreichischer Grafikpreis 2003, Südtiroler Kulturinstitut, Bozen, Städtische Galerie, Lienz
Nothingness, Galerie Eugen Lendl, Graz,
Niemandsland.Modelle für den öffentlichen Raum, Künstlerhaus, Wien
Handlungsanweisungen, ein Projekt im öffentlichen Raum, Kunsthalle Wien, Galerie Marijke Schreurs, Brüssel
Reserve der Form, Künstlerhaus, Wien
From above, Galerie Georg Kargl, Wien
Vienna Coffee Table, Galerie Bernhard Knaus, Mannheim
Bewegliche Teile, Kunsthaus, Graz
Vision einer Sammlung, Museum der Moderne, Salzburg
. Galerie Loevenbruck, Paris

2005
Bewegliche Teile, Tinguely Museum, Basel
OK/OKAY, Swiss Institute und Grey Art Gallery, New York
Migros Museum, Zürich
Nothingness, Galerie Michael Cosar, Düsseldorf
MOCA, Genf
Nothingness, Galeria Gregor Podnar, Laibach


Holzschnitte, steirischer herbst ´88, Neue Galerie, Graz, 1988, (Text: Werner Fenz)
Das kopierte Original, Galerie Mana, Wien, 1989, (Text: Werner Fenz)
Werner Reiterer, Galerie im Traklhaus, Salzburg, 1990
Pro und Kontra, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz;
Centre ´De Krabbedans, Eindhoven; Salzburger Kunstverein, Salzburg,
1990, (Text: Werner Fenz)
Das Pluralistische Jahrzehnt - Der Römerquelle Kunstpreis, Wien, 1991
Art Reflex, steirischer herbst ´92, Graz, 1992
Das andere Buch, Kulturamt der Stadt Wien, Wien, 1993
Plastik Akut III, Kärntner Landesgalerie, Klagenfurt, 1993, (Text: Arnulf Rohsmann)
Sichtbare Spuren - Arbeitsräume österreichischer Künstler, Trend/Profilbuch, Wien, 1994
Styrian Window, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz, 1994, (Text: Günter Holler-Schuster)
Internationale Grafikbiennale, Zagreb, 1994, (Text: Wilfried Skreiner)
Hommage a´ Skreiner, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz, 1995, (Text: Christine Grundnig)
Pittura/Immedia, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz ;Kunsthalle Budapest, 1995
Kunst in Österreich 1945 - 95, Hochschule für angewandte Kunst, Wiener Universitätsverlag, Wien, 1995, (Text: Rainer Fuchs)
Abbildungen & Beschreibungen, 2-bändige Puplikation, Triton Verlag, Wien, 1995/96, (Text: Werner Fenz, Rainer Fuchs, Harald Jurkovic, Wolfgang Kos, Franz Niegelhell)
After you made me soft again, Galerie Barz, Hannover, 1996, (Text: Rolf Bier)
Abstrakt/Real, Museum moderner Kunst des 20. Jahrhunderts, Triton Verlag, Wien, 1996, (Text: Rainer Fuchs, Lorand Hegyi)
Skulptur, Künstler - Xerografie, Hannover, 1996
Zehn Jahre Galerie Eugen Lendl, Galerie Eugen Lendl, Graz, 1996
Styrian Window, Droschel Verlag, Graz, 1996, (Text: Franz Niegelhell, Christa Steinle)
Zur Sache - Kunst und Bau, Triton Verlag, Wien, 1998
Veröffendlichte Kunst, Kunst im öffendlichen Raum Niederösterreich, Österreichischer Kunst- und Kulturverlag, Wien, 1998, (Text:Werner Fenz)
Kunst verbaut. Die 90er, Künstlerhaus, Wien, 1998, (Text: Gabrielle Kaiser)
Stadtträume - Stadträume, Kunsthalle, Szombathely, 1998
Kunst ohne Unikat, Künstlerhaus Graz, Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln, 1998
Sachen konkret mit Wirkung ungefähr, Triton Verlag, Wien, 1998, (Text: Konrad Bitterli, Rainer Fuchs, Vitus H. Weh)
Homöopathetisch, Staatliches Museum, Schwerin, 1998/99, (Text: Kornelia Berswordt-Wallrabe, Gerhard Graulich)
As the matter stands, Patricia Faure Gallery, Santa Monica/Los Angeles, 1999, (Text: Rainer Fuchs)
Die Kultivierung von Eigensinnigkeit, Saloon Verlag, Köln, 2000, (Text: Sabine Schaschl, Harald Uhr)
Lebt und arbeitet in Wien, Kunsthalle Wien, Wien, 2000, (Text: Sabine Schaschl, Paulo Herkenhoff)
Projekt Fassade, Secession, Wien, 2001, (Text: Eleonora Louis)
am Ort, Deutscher Künstlerbund e. V.,Berlin, Revolver Verlag Stuttgart, 2001, (Text: Werner Reiterer)
Die Cabinette des Dr. Czerny, Hg. Christa Steinle, Peter Weibel, Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, Graz, 2002
Krems – Stadt im Aufbruch. Architektur und Städtebau – eine Bilanz, Band 10/2001, MA 4, Stadtbauamt, Krems, 2002
27. Österreichischer Grafikwettbewerb, Galerie im Taxispalais, Innsbruck, 2001
Seufzende Sender und spontane Gärten, Architektur 9/2001, Wien
Kunstviertel Niederösterreich, Falter Verlag, Wien, 2001, (Text: Susanne Neuburger)
Rezepte 1, Anleitungen zum Gebrauch des Holunderbaumes, Katalogbuch zur Ausstellung Haus Austria. polyklamott, Düsseldorf/Graz/Wien, 2002
Unter freiem Himmel, Skulptur im Schlosspark Ambras/Innsbruck, Hg. Galerie E. und K. Thoman, Innsbruck, 2002 (Text: Doris von Drathen)
Öffentliche Kunst, Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich, Band 6, Springer Wien New York, 2002 (Text: Martin Strauß)
10 Jahre Galerie 5020 Salzburg, Galerie 5020, Salzburg 2002
Licht(e)wege, Lichtinstallationen im Bergpark Wilhelmshöhe, Kassel 2002
Herbarium der Blicke, Neuaufnahmen im Deutschen Künstlerbund, Deutscher Künstlerbund e.V., 2003, Berlin/Bonn.
Kunst am Bau/Kunstprojekt "Marie Curie", Int. Wettbewerb Meran, Hg. Stefan Palla, Folio Verlag Wien - Bozen, 2003
Werner Reiterer, Christoph Merian Verlag, Basel 2003, Hg. Sabine Schaschl-Cooper/Kunsthaus Baselland (Text: Brigitte Huck, Rainer Metzger, Werner Reiterer, Sabine Schaschl-Cooper)
Admont, Ein Fotoportrait von Rudi Molacek, hrsg. von Abt Bruno Hubl und Michael Braunsteiner, Stift Admont, Admont 2003
28. Österreichischer Grafikwettbewerb, Galerie im Taxispalais, Innsbruck, 2003
superposition: Licht +, Künstlerhaus Klagenfurt, Klagenfurt 2003
Niemandsland.Modelle für den öffentlichen Raum, Künstlerhaus, Wien, 2004
Handlungsanweisungen, What is Art good for?, Kunsthalle Wien,Herausgeber Gerald Matt, Steidl Verlag, 2004
Reserve der Form, Künstlerhaus Wien, Revolver Verlag, 2004
Bewegliche Teile, Kunsthaus, Graz und Museum Tinguely, Basel, Verlag Walther König, Köln, 2004 (Text: Katia Schurl)



Eigenwillig Kalkuliert,Wochenpresse,27.10.1989, (Text: Judith Fischer)
Hier sind sie,die fehlenden Bilder,Vernissage, April 1990, Wien, (Text: Werner Fenz)
Die neuen Wertpapiere-Druckgrafik, Art, Juni 1990, Hamburg, (Text: Alfred Nemeczek)
Abseits dunklen Kunst-Denkens, Kronenzeitung, 27. 12. 1991, (Text: Heimo Ranzenbacher)
Aktien Plastisch, New Business, 10/1992, Wien, (Text: Barbara Grötschnig)
Das Prinzip der Raumumkehrung, Neue Zeit, 21. 1. 1993, (Text: Franz Niegelhell)
Herd in der Landschaft, Kleine Zeitung, 24. 1. 1993, (Text: Christian Hainzl)
Exklusive Räume, Klipp, Februar 1993, Graz, (Text: Manfred Neuhold)
Mit Beton banalen Dingen Magie geben, Art, Oktober 1993, Hamburg, (Text: Alexandra Reininghaus)
Lebenswelt und Ästhetik, Neue Zeit, 19. 1. 1995, (Text: Franz Niegelhell)
Zeichnerische Knoten, Kronenzeitung, 23. 1. 1995, (Text: Heimo Ranzenbacher)
Neue Überraschungen, Kleine Zeitung, 1. 2. 1995, (Text: Katharina Hofmann-Sewera)
Werner Reiterers verkleidete Möbel, Neue Zeit, 14. 4. 1995, (Text: Annemarie Happe)
Modelle der Beschreibung, Kronenzeitung, 8. 7. 1995, (Text: Heimo Ranzenbacher)
Vernetzung ohne Wände, Kleine Zeitung, 5. 8. 1995, (Text: Katharina Hofmann-Sewera)
Kunsthalle Exnergasse, Die Presse, 8. 9. 1995, (Text: Johanna Hofleitner)
Schauen, Fragen stellen, SVZ, 16. 10. 1996, Salzburg, (Text: R.Wolf)
Tarnfarbe, die einem die Sicht verstellt, Badische Zeitung, 23. 8. 1997, Freiburg i.B., (Text: Felix Ruhl)
Ausgestellt in Wien / Galerie Knoll, Die Presse, 24. 10. 1997, (Text: Johanna Hofleitner)
Erkenntnis mit der Lampe suchen, Der Standard, 19. 11. 1997, (Text: Doris Krumpl)
Unterwanderte Systeme, Kleine Zeitung, 22. 11. 1997, (Text: Katharina Hofmann-Sewera)
Das Paradox und der Raum, Neue Zeit, 21. 1. 1998, (Text: Franz Niegelhell)
Irritationen mit Witz, Kronenzeitung, 20. 1.1998, (Text: Barbara Ertl)
Werner Reiterer, Airportjournal, 1/98, Graz, (Text: Katharina Hofmann-Sewera)
Verfremdungen der Wahrnehmung, Salzburger Nachrichten, 6. 2. 1998, (Text: Martin Behr)
Untergraben Sie ihr Heim, Vorarlberger Nachrichten, 24. 2. 1998,
Was ist Wahrheit?,Mecklenburgische Kirchenzeitung, 3. 1. 1999, Schwerin, (Text: Christian Fehlandt)
Werner Reiterer, Noema, Nr. 48, Juli/August 1998, Wien, (Text: Konrad Bitterli)
Ein Schrank ist nur ein Schrank... , Schweriner Express, 9. 12. 1998, (Text: Andreas Hergeth)
Werner Reiterer und das Spiel mit Aha-Effekten, Schweriner Volkszeitung, 17. 11. 1998
4 Zeichnungen, Kursiv, Nr. 5, 4/98, Linz
Werner Reiterer: New Work, contemporary visual arts, Nr. 23, Juni 1999, London, (Text: Dawn Fulcher)
As the matter stands, LA Weekly, 6.-12. August 1999, Los Angeles, (Text: Peter Frank)
Camera Austria, 71/2000, Graz
Fantasie und Phantasmen, Der Standard, 10. 10. 2000, (Text: Marie Nievoll)
Fallen für die Wahrnehmung, Neue Zeit, 19. 10. 2000, (Text: Franz Niegelhell)
Kronleuchteratem: Werner Reiterer bei Lendl, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21. 10. 2000, (Text: Daniela Gregori)
Luft anhalten! Kleine Gesten – große Wirkung: Werner Reiterer im Kunstverein Hannover, Hannoversche Allgemeine Zeitung, 17. /18. 3. 2001, (Text: Michael Stoeber)
Participative, New York Arts Magazine, April 2001, (Text: Sabine Schaschl)
Blatt, Nr. 36/September 2001, Hannover
Galerie 5020 zeigt Kunst, die sich einmischt, Salzburger Nachrichten, 24. 12. 2001, (Text: Wolfgang Richter)
Pingpong um Halbzehn. Fallenlassen, Steigenlassen: Zu den raumbezogenen Arbeiten von Werner Reiterer, Kunstforum International, Bd. 159 April-Mai 2002, Seite 234-245 (Text: Rainer Metzger)
Fahnensalut im Fahrstuhl-Takt, Kronenzeitung, 1. 5. 2002 (Text: Roland Ruess)
„Haus Austria.polyklamott“ Nomadische Besiedelung, Rheinische Post, 27. 6. 2002 (Text: Britta Knitsch)
Licht(e) Wege im Bergpark, Hessische Nachrichten, 30. 6. 2002 (Text: Micheal Schräer)
„Kunst auf Zeit“ im öffentlichen Raum, Kronenzeitung, 6. 7. 2002 (Text: Barbara Ertl)
Wenn nachts die Bilder leuchten, Hessische Nachrichten, 2. 7. 2002 (Text: Dirk Schwarze)
Besiedelung mit Couchtisch und Fernseher, NRZ., 12. 7. 2002
Keuchen inmitten von Stille, Main-Echo, 13. 7.2002 (Text: Veit-Mario Thiede)
Lutscher, Salzburger Nachrichten, 15. 7. 2002 (Text: Martin Behr)
Vitus Wehs „Haus Austria“/Wohliges Wohnen, Kronenzeitung, 8. 8. 2002 (Text: Barbara Ertl)
Klamottenkiste, Der Standard, 12. 8. 2002 .
(Nicht nur) Öl auf Leinwand, Galeristenportrait Eugen Lendl, Graz, Der Standard,17. 8. 2002 (Text: Thomas Hein)
Heimat, du liebe: Das Haus Austria.polyklamott in der Grazer Galerie Lendl, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17. 8. 2002 (Text: Daniela Gregori)
Lichterlebnisse, architektur.aktuell/10.2002, Wien
Ist es Design? Skulptur? Oder Möbel?, Der Standard/Rondo-Beilage, 22. 11. 2002 (Text: Doris Krumpl)
Flugstunden, Basler Agenda/Basler Zeitung, 24.4.2003 (Text: Karen N. Gerig)
Der Blick hinter die sichtbare Welt/Kunsthaus Baselland, Basellandschaftliche Zeitung, 20.5.2003 (Text: Timothy Grundy)
Der kleine Unterschied im großen Doppelspiel, Basler Zeitung, 21.5.2003 (Text: Alexander Marzahn)
Schweizer Ausstellungen/Metaphysische Fallenleger, Neue Züricher Zeitung, 21./22.6.2003
Herbarium der Blicke, Kunstforum International, Bd. 165, Juni-Juli 2003 (Text: Martin Seidel)
Wie man mit Grafit verreist, Der Standard, 28.7.2003 (Text: Ulrich Tragatschnig)
Ironische Spielereien mit Bällchen, Kronenzeitung, 23.7.2003 (Text: Michael Eisner)
Fotovielfalt und Kastlbilder, Kleine Zeitung, 19.8.2003 (Text: Walter Titz)
Werner Reiterer (Huize Marijke Schreurs), Kunstbeeld, Nr. 09/2003, Belgien (Text: Christine Vuegen)
Intrigerende inboedelkunst, De Huisarts, 10.9.2003, Belgien (Text: Christine Vuegen)
Nun wie im Fußballstadion reden und handeln, in: Kunstforum International, Bd. 170 Mai - Juni 2004, Seite 52-67 (Text: Sabine Schaschl-Cooper)
Nichts Menschliches fremd. Über Werner Reiterers Arbeit am Skulpturalen, Parnass, Wien, II/2004, Mai-August (Text: Rainer Metzger)
Kunst der Überraschung, Kleine Zeitung, 8.6.2004 (Text: Walter Titz)
Infiziert mit Skulptur, Falter 40/04, 1. 10. - 7. 10. 2004 (Text: Nicole Scheyerer)

 
H.Seidl
"Rotierender Peitschenmasten" und "Fahrende Flagge", 1999 - 2001 Kunst am Bau, Bezirksgericht Salzburg
 
W.Reiterer
"No Step", Linoleum, 2001
 
W.Reiterer
"Ohne Titel", diverse Elektro-Utensilien, 2001
 
E.Rahs
"Lesson", Holz, Plexi, Eisen, diverse Elektronik, 1999
 
G.Bröcker
"Ohne Titel", Kasten, Luftbefeuchter, 1998 Mit freundlicher Genehmigung des Staatlichen Museums Schwerin
 
G.Bröcker
"Ohne Titel", Sockel, Farbe, 1998
 



Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2017 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook