Stadt Graz
25.03.2017      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection

Kultur A-Z » KünstlerInnen-Datenbank

Margret Kreidl

 
Geboren 1964 in Salzburg,von 1983 bis 1996 in Graz, lebt als freie Schriftstellerin in Wien.
Stipendien, Preise, u.a.: Literarisches Colloquium Berlin 1991;
Akademie Schloß Solitude, Stuttgart 1994;
Reinhard Priessnitz Preis Wien 1994;
Literaturförderungspreis der Stadt Graz 1996;
Förderungspreis der Stadt Wien 2000;
Preisträgerin Autorenwettbewerb des Bayrischen Staatsschauspiels 2001; Siemens Förderpreis 2001.
2003 writer-in-residence am Allegheny College, Meadville, Pennsylvania und an der Bowling Green State University, Ohio.

1990 Asilomar, Szenische Collage, UA, fabrik, Graz;
1992 Auf die Plätze. Sportlerdrama, UA, Stadttheater Koblenz;
Heidelberger Stückemarkt 1993;
1993 Damen. Kontakte, Musik: Ernst Christian Rinner, UA, Forum Stadtpark, Graz;
Halbe Halbe. Ein Stück, UA, Forum Stadtpark Theater, Graz;
1994 Unter Wasser. Fünf Akte, UA, Volkstheater Wien; DE, Akademie Schloß Solitude, Stuttgart;
1995 Unter Wasser. Fünf Akte, Reihe Junge Autoren Berliner Ensemble,
Gastspiele: Theater an der Winkelwiese, Zürich; Theatre de Poche, Bienne;
1997 Dankbare Frauen. Komödie, UA, Postfuhramt Berlin-Mitte;
1998 Unter Wasser. Fünf Akte für eine Sängerin und 13 Instrumentalisten,
Musik: Richard Barrett, UA, Paradiso, Amsterdam;
ÖE steirischer herbst, Graz;
1999 Stilleben mit Wurmloch, Live Electronic: R. Barrett,
Voice: Ute Wassermann, UA, Podewil, Berlin;
Mehlspeisenarie. Dramolett, UA, Burgtheater, Wien;
2001 Auf gut Deutsch, UA, Bayrisches Staatsschauspiel, Marstall, München;
Grinshorn und Wespenmaler. Heimatdramen, UA, Amerlinghaus, Wien.
2004 Unter Wasser, Szenische Lesung, hebräisch/deutsch, Bremer Stadttheater;
Schneewittchen und die Stahlkocher, UA, Phoenix Theater, Linz;
2006 Jedem das Seine, UA, Theater Phönix, Linz; Tu misma, Text: M. K., Komposition: Ana Maria Rodriquez/Ute Wassermann, UA, Wittener Tage für Kammermusik; Femmes reconnaisstantes, lecture spectacle, Théâtre Artistic Athévains, Paris;
2007 Kammerspiele. Eine Klangarbeit von Wolfgang Seierl, nach dem gleichnamigen Text von M. Kreidl, UA, FH St. Pölten; Klein und klein, in: Beckett Pause, UA, Radiokulturhaus Wien;
2009 Einmal muss Schluss sein, UA, Sommertheater Hall in Tirol.


Aufführungsrechte für die Stücke: Rowohlt Theater Verlag.

UA: Uraufführung, ÖE: Österr. Erstaufführung, DE: Deutsche Erstaufführung

Halbe Halbe, ORF 1993;
Meine Stimme, Gesang: Ute Wassermann, ORF-Kunstradio 1994;
Reiten, ORF 1996;
Auf der Couch, ORF 1998;
Privatprogramm, ORF 200O;
Heimatkunde, ORF 2002;
Spuren, Schwärme, ORF-Kunstradio 2003;
Wir müssen reden, ORF 2004,
Von Herzen, mit Schmerzen, ORF 2006, SWR 2007;
Fuchs und Schnell. Drei Minikrimis, ORF 2007;
Kinderspiel, ORF 2007, SWR 2008;
Schneewittchen und die Stahlkocher, ORF 2009.

Meine Stimme, edition gegensätze, Graz 1995;
Schnelle Schüsse, Das fröhliche Wohnzimmer, Wien 1996;
Domino, Bibliotheca Austriaca, Pik Verlag, Veliko Tarnovo 1996;
Ich bin eine Königin. Auftritte, Wieser Verlag, Klagenfurt 1996;
In allen Einzelheiten. Katalog, Ritter Verlag, Klagenfurt und Wien 1998;
Süße Büsche, Das fröhliche Wohnzimmer, Wien 1999;
Grinshorn und Wespenmaler. 34 Heimatdramen, Das fröhliche Wohnzimmer, Wien, 2001;
Laute Paare. Szenen Bilder Listen, mit CD, edition korrespondenzen, Wien 2002;
Der Geschmack der Fremde. Rezepte Gespräche, hg. gem. m. Lucas Cejpek, Sonderzahl Verlag, Wien 2004;
Mitten ins Herz, Edition Korrespondenzen, Wien, 2005;
Eine Schwalbe falten erscheint im Herbst 2009 in der Edition Korrespondenzen.

Veröffentlichungen in Anthologien (Auswahl)
Grateful Women. A Comedy, übersetzt von Udo Borgert und Laura Ginters, in: Women¹s Words, Women¹s Works. An Anthology of Contemporary Austrian Drama by Women, Ariadne Press, Riverside, Kalifornien 2001;
Von oben nach unten. Ein Stück in zwölf Bildern, ins Georgische übers. v. Schorena Schamanadze, in: Die dritte Generation. Österreichische Gegenwartsliteratur, hg. v. Mzia Galdavadze, Verlag Sprache und Kultur, Tbilissi 2002;
Unter Wasser. Fünf Akte, Dankbare Frauen. Komödie ins Hebräische übers. v. Shimon Levy und Yotam Benshalom, in: Austrian Plays, hg. v. Shimon Levy, Tel Aviv University, 2003

Buchveröffentlichungen/Übersetzungen
Le bonheur sur la colline. operette politique, ins Französische übersetzt von Catherine Weinzaepflen u. a., Éditions Al Dante, Paris, 2005;
Hitri streli, resnicne povedi, ins Slowenische übersetzt von Urska P. Cerne, Verlag Apokalipsa, Ljubljana, 2005.

Under Water. Five Acts, ins Englische übersetzt von Richard Barrett.
Pod Voda, ins Bulgarische übersetzt von Maria Ginkova.

Femmes reconnaissantes, ins Französische übersetzt von Heinz Schwarzinger.

Aufführungsrechte: Rowohlt Theater Verlag.

Tragödie, blond
Von oben nach unten. Ein Stück in zwölf Bildern
Aufführungsrechte: Rowohlt Theater Verlag.
Damenprogramm
Das steile Glück. Alpenländisches Singspiel
Aufführungsrechte: Theaterverlag Hofmann-Paul
 



Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2017 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook