Stadt Graz
24.06.2017      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection

Kultur A-Z » KünstlerInnen-Datenbank

Roman Klug

 
geboren am 25. März 1970 in Wien

1992
- Zahlreiche Artikel und Cartoons, Comics, Illustrationen für den GLEINSTÄTTNER (unabhängige Gemeindezeitung, erscheint vierteljährig)
1993- 1994
- Zahlreiche Auftritte mit Industrialband “BIG ORANGE”
1998
- künstlerische Gestaltung des Musikvermittlungsprojektes “Plattenkiste mit Bedienungsanleitung” (vom Flyer bis zur Raumgestaltung) im Kunstverein Graz
- Ausstellung des Galerie Carneri Kunstpreises (road- movie 1998, in Zusammenarbeit mit Sigrid Hofmann)
- Ausstellung “hundsdreck” mit Comixbuchveröffentlichung im Schloß Gleinstätten
- Teilnahme an der Gruppenausstellung “30 Jahre Pädak Eggenberg” (implant-data 1998, Sigrid Hofmann & Roman Klug)
- Veröffentlichung der Do-it-yourself Papierinstallation mit Leporellos “Fill her up ! Volltanken, bitte!” in der Zeitschrift Lichtungen(Nr.76/ XIX. Jg./`98, Zeitschrift für Literatur, Kunst und Zeitkritik”)
1999
- Ausstellung “Loop the history” im Foyer des Theaters im Kürbis/Wies
- Teilnahme an der VII Intergraf Alpe Adria im Centro Friulano Arti Plastiche in Udine als ein Vertreter der Steiermark (Schnittstelle 1+ 2pic free)
- Gründung der Band „Boutique Meteor“ (Seither zahlreiche Auftritte und Veröffentlichungen)
2000
- Teilnahme an der Ausstellung „wie weg disappeared“ (mit 6 Künstler) im Pavelhaus Laafeld (Nähe Bad Radkersburg) mit der Arbeit „bad artist series“
- Teilnahme an der Gruppenausstellung „Widerstand – art and politics from Austria“ in der Galerei Rhizom in Aarhus/Dänemark
- Veröffentlichung des zweiten Comixbuches „Peter Sterner – Das Geheimnis seines Erfolges“ (Story: Werner Schandor) in der Edition Kürbis, Präsentation des Comix mit Multimediashow (Musik: Stefan Ehgartner) im Theater im Kürbis, Wies und Forum Stadtpark, Graz
2001
- Gründung des Männerkoch- und Kunstkollektives Cooks of Grind (seit her viele Kochevents und Kunstperformances)
- Künstlerischen Beitrag zum Katalog der Ausstellung „sponsored by ERGO“
- Ausstellung „Jugend an der Grenze 2001“ mit dem slowenischen Comixzeichner Jure Perper im Jugendzentrum House in Mureck
- Ausstellung „Machen Sie mir dieses Land wieder …“ im Rahmen des Steirischen Herbstes im KIBLA, Maribor
- Teilnahme an der Ausstellung „graz intern“ im Forum Stadtpark mit der Installation „Children are a gift from god“ (Ministrant Hermann, ein aufblasbares Sextoy)
2002
- Teilnahme an der Ausstellung „Kollektive Graz“ in der Galerie >rotor<, Graz
2003
- Grind-Cooking Redewettbewerb bei der Queer-Lounge beim Volkshausfest
- Heavy Metal Frühschoppen beim Grazer Comicsfestival im Forum Stadtpark
- Teilnahme am Jungliteratenwettbewerb im Forum Stadtpark. Vorgetragen wurden eigene Rezepte und Gourmet-Kritiken
- Grammelschiessen im Thienfeld
- Kochbücherverbrennung bei access.all.areas Graz 2003 vor der Karl-Franzens-Universität Graz
- Teilnahme an der ersten inoffiziellen Grillweltmeisterschaft in Graz
2004
- Pferdefest im Thienfeld
2005
– Ausstellung „Die Verschimmelung im Exil“ und „Black Label Intervention“ im Exil, Graz
– Opening Performance „Hot Tasting Catering for (media channels, which report on) disasters“ bei der Ausstellung „Hot Testing“ in der Galerie Exit in Peje, Kosova
2006
– Ausstellung „Der Cooks of Grind Kreuzweg mit Osterhasenverkostung“ im Exil, Graz
– Teilnahme an der Ausstellung „Ein unerwarteter Besuch“ mit „Running Sushi LowFi & Fernet Sauer“ in der Galerie Maerz, Linz

Artifizielle Kochevents und Caterings mit den Cooks of Grinds

o 1 Jahr Cafe Ritter
o 50-er bildender Künstler Wolfgang Temmel
o Abschlussveranstaltung des Internationalen Hygiene Congresses Graz
o Showkochen bei der Eröffnung des Pichler Küchen Studios
o Cooks of Grind vs. Klamminger oder „Gäste kochen für Gäste“ im Gasthaus Klamminger/Zum Kirchenwirt, Graz
o Catering Sommerfest Forum Stadtpark
o Plattenfest, Kochen und Teilnahme am Promifußballturnier
o Catering Beckenrandfestival Eibiswald
o Catering Fest Plattform Architektur Graz
o Catering Weinhaus Stainz
u. v. a.

1992- `93 Generalsanierung des ehemaligen Bahnhofes Gleinstätten
(erster eigenständig umgesetzter Bau vom Entwurf über Planung bis zur Bauaufsicht)
Juli `94 Gestaltung des Messestandes für steirischen Psychotherapeutenverband (Mitarbeiter: Berghold Heimo)
1995-2001 Einfamilienhaus für vierköpfige Familie in Eibiswald
1995- `96 Umgestaltung des Weltladens Graz, Mandellstr. 24
1997-99 Konzept Ausbau eines Kleinpferdehofes in Dietersdorf bei Loipersdorf
Oktober `98 Vorkonzeption eines Betreuungszentrum für Mehrfachbehinderte im Bezirk Deutschlandsberg


www.cooksofgrind.org

www.boutiquemeteor.at
 
© Roman Klug
Bahnhof Gleinstätten
 
© Roman Klug
Comic hundsdreck
 
© Roman Klug
Fill Her Up
 
© Roman Klug
Haus Stoiser
 
© Roman Klug
Loop The History
 
© Roman Klug
Boutique Meteor
 
© Roman Klug
1 + 2 Picfree
 
© Roman Klug
Haus Stoiser - innen
 
© Roman Klug
Friendly Overtake
 
© Roman Klug
Implant Data
 
© Roman Klug
Zebra
 
© Roman Klug
Boutique Meteor
 
© Roman Klug
Running Sushi Low Fi
 
© Roman Klug
Verschimmelung im Exil
 
© Roman Klug
Hot Tasting Katastrophen Cater
 



Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2017 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook