Stadt Graz
27.04.2017      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection

Kultur A-Z » KünstlerInnen-Datenbank

Gilbert Kleissner alias CEDES

 
Gilbert Kleissner alias CEDES geboren am 11.September 1970 in Graz
Der Maler und Aktionist lebt und arbeitet zurzeit in Graz.
Schon sehr früh wird der Galerist Gottfried Geiger auf ihn aufmerksam und fördert ihn.
Bundesrealgymnasium Pestalozzi
Ausbildung zum Floristen
Meisterschule in Schiltern unter Franz Josef Wein
1997 übernimmt er den elterlichen Betrieb
zahlreiche, erfolgreiche nationale und internationale Gartenschauen
2008 seine erste Buchpräsentation beim Ulmer Verlag.
2009 bezieht er sein Atelier und betreibt aktiv seine Kunsttätigkeit.
Sein Künstlername CEDES ist ein Akronym, eine Abkürzung, für „CElebrated DESign“.
2012 präsentiert CEDES beim Keiper-Verlag sein erstes Kunstbuch unter dem Titel „Fliessende Farben“
2012 erscheinen auf „youtube“ kurze Videoclips über CEDES.
2012 großer Mal- und Schüttaktionismus in Hengsberg
2013 Mitwirkender beim Aktionismus der Hermann Nitsch Retrospektive im Nitsch Museum in Mistelbach
2013 Malaktionismus mit der VS Gamlitz am Hauptplatz von Gamlitz in der Südsteiermark.

- Georg Brandner Acrylmalerei, Abstraktion
- Prof. Arthur Redhead Tintografik, Abstraktion
- Prof. Hermann Nitsch Kunstakademie Bad Reichenhall
- Prof. Markus Lüpertz Kunstakademie Bad Reichenhall

2014 - Köln, ART Köln
2014 - Arlberg, Hotel Hospiz, Artist in Residence
2013 - Luxemburg, Chateau de Bettembourg
2013 - Innsbruck, Schloss Ambras
2013 – Malta, Galerie Casa Leone
2013 – Wien, AIC Galerie, Gemeinschaftsausstellung
2013 – Mailand, Galerie Antonio Bataglia
2013 - Klagenfurt, Gewölbegalerie
2013 - Berlin, Galerie am Gendarmenmarkt
2013 - Gamlitz, Aktionismus mit der VS Gamlitz
2013 - Mistlbach, Aktionismus unter Prof. Hermann Nitsch im Nitsch Museum
2013 - Peking, ART Beijing
2013 - Graz, THT Galerie Kronecenter
2012 - Graz, St. Veiter Schlössl "Ausbruch aus der Norm"
2012 - Taiwan, ART Taipei
2012 - St. Johann i. Tirol, Museum St. Johann, Gemeinschaftsausstellung
2012 - Innsbruck, Galerie Kass, Gemeinschaftsausstellung 30 Jahre Galerie Kass
2012 - Eisenstadt, ÖBV
2012 - Graz, Perma, Gemeinschaftsausstellung
2012 - Gamlitz, Gamkitz
2012 - Hengsberg, Malaktionismus
2012 - Kitzbühel, Galerie KitzArt
2012 - Verona, Galerie Spazio 6
2012 - Innsbruck, ART Innsbruck
2011 - Graz, St. Veiter Schlössl "Farben fließen - fließende Farben"
2011 - Bad Reichenhall, Gemeinschaftsausstellung
2011 - Zeltweg, Raika, Gemeinschaftsausstellung "Figur, Landschaft und Abstraktion"
2011 - Innsbruck, Galerie Bertrand Kass
2011 - Steindorf, Domenig Steinhaus "Bewegte Farben - Farben bewegen"
2011 - Gamlitz, Weingut Grasmuck "Wein - Kunst - Genuss"
2011 - Graz, Kunstmesse AKZENTA
2010 - Zeltweg, Schloss Farrach
1998 - Graz, Galerie Center West "Blumenmeer - Blumen und mehr"
1993 - Graz, Galerie Geiger "Südsteirische Impressionen"
2008 - Buchpräsentation "Adventskränze 50x anders"
2006 - Tulln, Goldmedaille Gartenschau
2005 - München, 2xBronze - ,1xSilbermedaille Buga
2004 - Tulln, Goldmedaille Gartenschau
2001 - Tulln, Goldmedaille Gartenschau
2001 - Potsdam, Silber - u. Bronzemedaille Buga
1997 - Tulln, Gold - u. Silbermedaille Gartenschau
1996 - Tulln, Silbermedaille Gartenschau
1995 - Tulln, Gesamtgestaltung Thema "Österreich und die EU"
1994 - Tulln, Goldmedaille Gartenschau


Ich möchte mit meinen Bildern auf emotionale Weise kontrovers sein und die Fantasien der Menschen anregen. Ich verwandle Sichtbares und übersetze es in meine Sprache. Die Natur stelle ich dabei nicht als äußere Erscheinung dar, sondern als Übersetzung meines seins.
CEDES


Gilbert Kleissner hat meinen Kurs bereichert durch seine frischen, unbekümmerten Arbeiten voll sinnlicher Lebendigkeit.
Prof. Hermann Nitsch



Cedes lässt sich von der heutigen schnelllebigen Zeit nicht leiten, denn er zeigt mit seinen Werken eine irrsinnige Entspannung und Tiefe. Jedes Bild von Ihm sagt einem: Nimm dir Zeit und betrachte mich etwas länger!
Michael Stoff, Kunsthändler



Sehr stark von der Floristik geprägt, verwendet Cedes immer wieder sein großes Vorbild „die Natur“ als Ausdrucksmittel. Er verbindet die Natur und ihre Geschichte mit frischfarbigen Erklärungen. Er lädt uns mit seinen Bildern ein auch den kleinen Dingen des Lebens mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Mit seiner Farbgebung möchte er uns ganz gezielt die Natur und das Leben mit der Natur bewusst machen
und sie uns näher bringen. Er beschränkt sich dabei auf das Wesentliche, auf das was wir gerne übersehen und erzielt damit beim Betrachter eine übermäßige Wirkung.
Gottfried Geiger, Galerist
 
© Gilbert Kleissner
o. T. 50x70
 
© Gilbert Kleissner
view 100x100, 2012, Acryl auf Fotoleinwand
 
© Gilbert Kleissner
o. T. 100x100, Acryl auf Leinwand
 
© Gilbert Kleissner
o. T. 100x100, Acryl auf Leinwand
 
© Gilbert Kleissner
o. T. 100x100, Acryl auf Leinwand
 
© Gilbert Kleissner
red cabbage 100x100, Acryl auf Fotoleinwand
 
© Gilbert Kleissner
o. T. 120x160, Acryl auf Leinwand
 
© Gilbert Kleissner
cheerful moments thanks to a splash of colour, 90x130, 2012, Acryl Mischtechnik auf Naturleinen auf Leinwand
 
© Gilbert Kleissner
o. T. 100x140, 2012, Mischtechnik Acryl auf Leinwand
 
© Gilbert Kleissner
Two in one, 190x190, Acryl auf Naturleinen aufgetackert, 2012
 
© Gilbert Kleissner
Lanzarote 1, 70x100, Acryl auf Naturleinen auf Leinwand aufgetackert
 
© Gilbert Kleissner
Lanzarote 2, 70x100, Acryl auf Naturleinen auf Leinwand aufgetackert
 
© Gilbert Kleissner
diversity between grey and beige, 100x140, 2012, Acryl Mischtechnik auf Naturleinen auf Leinwand aufgetackert
 
© Gilbert Kleissner
joyoflife, 165x195, Acryl auf Naturleinen
 
© Gilbert Kleissner
Torso, 150x210
 
© Gilbert Kleissner
Torso, 150x210
 



Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2017 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook