Garfield

(Gerald Trummer)

URL: http://www.schlund.nu

Seit 1986 Auseinandersetzung mit elektronischer Musik und experimentellen Sounddesign, Div. Bands u. Projekte.
Als Produzent CD und Vinylveröffentlichungen mit Bands im Grazer Undergroudbereich. Mitarbeiter der steirischen Wissenschafts-,Umwelt-und Kulturprojektträger Ges.mbH. und Gründungsmitglied der Kultur in Graz (KiG!),einer Einrichtung zum Zweck Vernetzung Kultureller Institutionen.

1991-97 Gründung und Mitglied der Formation SCHLAUCH
Mit wechselnden Mitgliedern folgte die Arbeit einem Konzeptionsansatz, der Elemente von Industrial Culture und deren Erweiterung von Sounds mit massiver Körperperformance verband.
Video und Tonträgerveröffentlichungen, Performancereihen, Klanginstallationen und Teilnahme an Avandgardefestivals im In und Ausland.

Von 1996 bis 2005 Soundarbeit und Performance mit der Gruppe SCHLUND.
Die Soundarbeit der Gruppe bezeichnet sich als Heavy Electronics.
Die Arbeit vollzog sich als Cooperation zwischen Garfield, Didi Bruckmayr und Michael Strohmann

Arbeit an div.Soundtracks, Net/Multimedia und Kunstradioprojekten/Installationen.

1997 bis 2003 Schlagzeuger der Grazer Psychobilly-Formation SCURVY

1998 bis 2003 Mitglied von FETISH 69

2002 + 2005 Seitenprojekte mit NOOGEN und PIANO FEEDBACK DISTORTION

Arbeitsauszug:

SCHLAUCH
1993:CD, "Eintragung ins Kursbuch"
1993: Video, "Lärm ertragen"
1994: Video, "91-04 -18028"
2004: CD, "Ziel Exil"
diverse Compilationsbeiträge

SCHLUND
1996-1998 Soundtracks "Mensch Maschine", "Mensch Maschine 2", "Power Plant"
2000: CD, "3 head sex machine"
2003: 7" Single, Schlund VS. Fetish 69 "retox"
diverse remixe,und compilationsbeiträge

FETISH 69
1999: CD, "Geek"
2000: CD, "Dysfunktions & Drones"
2003: CD, Atomized

SCURVY
2003: CD: burnout EP