Stadt Graz
28.03.2017      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection

Kultur A-Z » KünstlerInnen-Datenbank

Lucas Cejpek

 
Geboren 1956 in Wien
1960 Übersiedlung mit den Eltern nach Graz,
Studium der Germanistik und Amerikanistik,
1982 Dissertation über Robert Musils Mann ohne Eigenschaften
als Kulturtheorie, seit 1983 Lehrbeauftragter an den Universitäten Graz u. Wien,
1983/90 ständiger freier Mitarbeiter beim ORF Steiermark,
Mitglied des Forum Stadtpark, Theaterregie,
lebt seit 1990 als freier Schriftsteller, Theater- und Hörspielregisseur in Wien.

Erste literarische Veröffentlichung 1984 in den manuskripten,
1997 Poetikvorlesung in der Alten Schmiede (Wien) und am
Institut für Germanistik der Universität Wien: 16.000 Kilometer. Selbstbeschreibung.
Essays (Diebsgut, 1988),
Romane (Ludwig, 1989; Vera Vera, 1992; Ihr Wunsch. Gesellschaftsroman,
1996; Keine Namen, 2001),
Konzeptbücher (Nach Musil, 1992; Zettelwerk, 1999),
Gesprächsbücher (Paul Wühr: Wenn man mich so reden hört, 1983;
Was ich noch vergessen habe, 2002),
Hörspiele, Theaterstücke.


 



Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2017 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook