Informationsservice zu aktuellen Ausschreibungen, Wettbewerben, Förderpreisen, Stipendien » Übersicht

InTaKT-Festival sucht Expert*innen des Alltags zum Thema Liebe und Sexualität

Das inklusive Tanz-, Kultur- und Theaterfestival InTaKT Graz sucht Expert*innen des Alltags zum Thema Liebe und Sexualität.
Genauer gesagt suchen wir Menschen mit und ohne Beeinträchtigung, die uns aus ihrem Leben, von ihrer Liebe und ihrer Sexualität sowie ihren Erfahrungen erzählen und aktiv am Projekt mitarbeiten möchten.

Details:
Im Zuge von InTaKT 2021 planen wir eine Stückentwicklung und einen anschließenden Kurz-Dokumentarfilm mit dem Titel „Sexability“. Dafür suchen wir Menschen, die uns etwas über Liebe & Sexualität im Zusammenhang mit Beeinträchtigungen erzählen. Gemeinsam mit einem professionellen Produktionsteam wollen wir in einem Workshop darüber nachdenken, warum es sich hierbei immer noch um ein Tabuthema handelt.

Der Zeitraum:
Der Workshop findet von 16. bis 28. August 2021 statt. Die genaue Zeit und eventuelle Abwesenheiten werden mit allen Teilnehmer*innen abgestimmt. Als Abschluss möchten wir die Ergebnisse in einem Kurzfilm präsentieren. Dieser soll im Rahmen von InTaKT 2021 (4. bis 7. November) Premiere feiern. Für eine Teilnahme sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Geprobt wird im Freien und mit allen Maßnahmen, die nötig sind, um das Projekt für alle sicher umzusetzen.

Idee & Umsetzung: Anja M. Wohlfahrt
Film & Schnitt: Edi Haberl
Dramaturgie: Lina Hölscher

Wir laden alle Interessierten ein, sich per Mail unter: auftakt@intakt-festival.at oder per Telefon unter: 0664/2127456 bis zum 23.7.2021 bei uns zu melden.

Weitere Informationen zum Festival erhalten Sie unter: http://intakt-festival.at/ oder https://www.facebook.com/InTaKT.Graz/