Stadt Graz
27.06.2017      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection


Tagesübersicht
« Juni 2017 »
modimidofrsaso
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Veranstaltungs-
hinweise
» 7 Tage / Termine
» 30 Tage / Termine

twitter Follow me on twitter

ARCHIV
Kategorie » Theater/Tanz

Richard der Dritte - Ein Rosenkrieg im Haus Plantagenet
Die neue Steinbauer&Dobrowsky Theaterproduktion
William Shakespeare und Urs Widmer.
„Nie wundert mich die Schlechtigkeit der Menschen, aber oft erstaunt es mich, dass sie sich nicht schämen“. Jonathan Swift

Dem englischen Theatergiganten kann sich wohl kaum ein leidenschaftlicher Theatermacher entziehen, der Faszination von dessen beispiellos gewissenlos machtgierigen „Richard“ ebenso wenig. Neben Shakespeare trägt der unserer Literaturstadt Graz stets verbundene Schweizer Autor Urs Widmer das Theaterduo durch einen Abend, der mühelos den Beweis der Zeitlosigkeit des Shakespeareschen Universums führt. 1978 wagten sich Walter E. Richartz und Urs Widmer an die Nacherzählung des dramatischen Werkes mit einer literarischen Rasanz, die ihresgleichen sucht. Richard III. aus Widmers Feder präsentiert einen erschreckend heutigen Zugriff auf den Stoff, aus dem die Machträusche sind und liefert weit mehr als den Rahmen für das Konterfei des Bühnenbösewichts. Frech und präzis, schnörkellos bis poetisch, mit teils romantischer „Pranke“ jongliert Widmer die Tabletts, auf denen Steinbauer und Dobrowsky Charaktere und Szenen servieren. Die Allianz zweier Autoren, die mühelos über Jahrhunderte hinweg Bilder in die Luft und Filme in den Kopf zaubern. Ein Literat als „Illustrator“ seines großen Kollegen, zwei „Bühnentiere“ und ein Abend, der jede Aktualisierung obsolet macht. Die intime Atmosphäre des Café Kaiserfeld als Kontrast zum großen Welttheater garantiert Dynamik, Rasanz und unwiderstehlichen Sog… Das gruselt, macht Spaß und – gibt zu denken!

Konzept, Textfassung, Regie und Spiel: Dorothee Steinbauer und Wolfgang Dobrowsky

„…Das Gewissen war die Fessel der Kleinen, es hinderte sie daran, mit den Großen Schritt zu halten, und war die Wurzel der Ungleichheit.“ Urs Widmer

Termine
Premiere: 12. Februar 2017, 20:00 Uhr
14., 15., 17., 20., 22., 24. Februar 2017, 20:00 Uhr
7., 8., 10., 13., 14., 15., 20., 21., 26., 28., 30. März 2017, 20:00 Uhr
Weitere Informationen
Bitte beachten Sie dazu unsere Lesung ROYAL BABYLON als Begleitprogramm am SO 12. März, und SO 19. März
Karten
  Zentralkartenbüro
Kartenverkauf Abendkassa
Telefonische Reservierung unter 0676/3378065
Veranstaltungsort
Cafe Kaiserfeld
Kaiserfeldgasse 19, 8010 Graz
Tel: +43 (0) 664 21 01 195

 Stadtplan [*] Ort anzeigen
Facebook Auf Facebook teilen

Cafe Kaiserfeld
Kaiserfeldgasse 19, 8010 Graz
» weitere events anzeigen






Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2017 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook