Stadt Graz
20.09.2017      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection


Tagesübersicht
« September 2017 »
modimidofrsaso
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Veranstaltungs-
hinweise
» 7 Tage / Termine
» 30 Tage / Termine

twitter Follow me on twitter

ARCHIV
Kategorie » Musik

Roméo et Juliette
Von Charles Gounod. Oper in fünf Akten, Libretto von Jules Barbier und Michel Carré. In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln.
Ein Mann und eine Frau begegnen sich, und die Zeit steht still. Romeo und Julia: eine bedingungslose Liebe – absolut in ihrer Leidenschaft und der Bereitschaft zum Scheitern, zum Sterben. Gefangen in einer Welt, in der der Hass zweier verfeindeter Clans wie ein Naturgesetz wirkt, entkommen die beiden Liebenden am Ende nur durch die Flucht aus dem Leben. William Shakespeares Tragödie um Verlangen, Rivalität und Tod inspirierte zahlreiche Schriftsteller, Maler und Komponisten – die Wirkung des Stoffes ist seit über 400 Jahren grenzenlos. Eine der sinnlichsten und intensivsten Stoffbearbeitungen findet sich in Charles Gounods Oper „Roméo et Juliette“. Unter der musikalischen Leitung von Robin Engelen macht das Grazer Philharmonische Orchester diese Welt der Gegensätze lebendig, eine Welt, in der aus dem furchtbaren Hass die größtmögliche Liebe entsteht. In Szene und Raum wird dieses Meisterwerk der Operngeschichte von dem international gefragten Regisseur und Bühnenbildner Ben Baur gesetzt. Seine Arbeiten waren unter anderem an der Semperoper Dresden, dem Burgtheater Wien, den Staatsopern in Stuttgart und Hamburg sowie zuletzt an der Royal Opera Covent Garden in London zu erleben.

Musikalische Leitung: Robin Engelen | Marius Burkert
Inszenierung & Bühne: Ben Baur
Kostüme: Uta Meenen
Choreographie: Beate Vollack
Licht: Ben Baur & Severin Mahrer
Dramaturgie: Marlene Hahn & Jörg Rieker
Chor: Bernhard Schneider

Juliette Sophia Brommer | Katerina Tretyakova Roméo Demos Flemotomos Mercutio Dariusz Perczak Bruder Laurent Peter Kellner Capulet Markus Butter | Wilfried Zelinka Stéphano Anna Brull | Yuan Zhang Gertrude Dshamilja Kaiser Tybalt Taylan Reinhard Benvolio Manuel von Senden Paris Ivan Oreščanin Grégorio Martin Simonovski Der Herzog Konstantin Sfiris

Chor und Extrachor der Oper Graz | Grazer Philharmonisches Orchester

Termine
Premiere: 5. November 2016, 19:30 Uhr
9., 17., 30. November 2016, 19:30 Uhr
27 November 2016, 15:00 Uhr
10., 22. Dezember 2016, 19:30 Uhr
8. Jänner 2017, 15:00 Uhr
20. Jänner 2017, 19:30 Uhr
3. März 2017, 19:30 Uhr
19 März 2017, 18:00 Uhr
Weitere Informationen
Vor der Premiere
So 23. Okt 2016, 11 Uhr
Malersaal
Kostprobe
Fr 28. Okt 2016, 18.30 Uhr
Nachgespräch
Fr 20. Jan 2017
Galeriefoyer
After-Show-Party
Fr 20. Jan 2017
Studiobühne
Greatest love songs
Karten
Veranstaltungsort
Opernhaus
Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz
Tel: +43 (0) 316 80 08 0
Fax: +43 (0) 316 80 08 1585
- - - - -
haltestelle Kaiser-Josef-Platz: buslinie 30,31,39,89; strassenbahn 1,7
Parkplätze in der Tiefgarage Rosarium sowie öffentl. Parkplätze in der Umgebung

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
* Holding Graz Linien
* Linienübersicht (Netzpläne Graz)
* BusBahnBim-Auskunft

 Stadtplan [*] Ort anzeigen
Facebook Auf Facebook teilen

Opernhaus
Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz
» weitere events anzeigen






Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2017 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook