[Logo: KulturServerGraz]



ARCHIV
Kategorie » Ausstellungen

Norbertine Bresslern-Roth
Tiermalerin
Norbertine Bresslern-Roth (Graz, 1891 – Graz, 1978) rückte den Fokus in ihren Gemälden, Aquarellen, Zeichnungen und Druckgrafiken vor allem auf das Tier in all seinen Facetten – im Kreislauf der Natur oder als lebendes Modell im Zoo. Nach einer Libyenreise 1928 thematisierte sie zunehmend die Lebenswelten Afrikas, der Südsee und anderer indigener Völker und gibt ihre idealisierte Sicht einer symbiotischen Mensch-Tier-Beziehung wieder. Charakteristisch für ihre Gemälde ist eine spezifische Malweise von freskoähnlicher Wirkung. Der Künstlerin, die in Graz, Dachau und Wien studiert hatte und Mitglied des „Women’s International Art Club“ war, erlangte insbesondere in der Zwischenkriegszeit internationale Bekanntheit mit ihren Farblinolschnitten. Auch als Illustratorin von Kinder- und Wissenschaftsbüchern wurde sie sehr geschätzt. Die Neue Galerie Graz widmet ihr eine große Retrospektive, mit der sie unter Aktualisierung des Forschungsstandes neu positioniert werden soll.

Info-Website www.neuegaleriegraz.at
Termine
Eröffnung: 25. Oktober 2016, 19:00 Uhr
26. - 31. Oktober 2016, Di. - So. 10:00 - 17:00 Uhr
1. - 30. November 2016, Di. - So. 10:00 - 17:00 Uhr
1. - 31. Dezember 2016, Di. - So. 10:00 - 17:00 Uhr
1. - 31. Jänner 2017, Di. - So. 10:00 - 17:00 Uhr
1. - 28. Februar 2017, Di. - So. 10:00 - 17:00 Uhr
1. - 31. März 2017, Di. - So. 10:00 - 17:00 Uhr
1. - 17. April 2017, Di. - So. 10:00 - 17:00 Uhr
Weitere Informationen
Führungen
nach Voranmeldung: 0316/8017-9100
(c) Foto: Universalmuseum Joanneum/N. Lackner
Veranstaltungsort
Universalmuseum Joanneum - Neue Galerie Graz - Joanneumsviertel
Joanneumsviertel, Kalchberggasse 2, 8010 Graz
Tel: +43 (0) 316 8017-9100
- - - - -
Bildende Kunst von 1800 bis zur Gegenwart – die Sammlung der Neuen Galerie Graz umfasst ein breites Spektrum künstlerischer Strömungen und Medien. Besonders seit den 1960er-Jahren hat die Neue Galerie Graz die internationale Kunstentwicklung – vor allem jener aus den „trigon“- Ländern Ungarn, Italien und Ex-Jugoslawien – begleitet. Im BRUSEUM präsentiert die Neue Galerie Graz das Werk des steirischen Künstlers Günter Brus.

Öffnungszeiten
Di–So, 10–17 Uhr
Sonderöffnungszeiten
01.01., 13–17 Uhr; 26.12, 31.12, 06.01.,10–17 Uhr
Geschlossen: 24.12., 25.12.

Führungen
Sa, So, Feiertag, 14 Uhr
So, 15:30 Uhr (engl.)
sowie nach Voranmeldung
- - - - -
haltestelle Andreas Hofer Platz, buslinie 67
haltestelle Hauptplatz, strassenbahn 1,3,4,5,6,7

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
* Holding Graz Linien
* Linienübersicht (Netzpläne Graz)
* BusBahnBim-Auskunft

 Stadtplan [*] Ort anzeigen

KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz | Impressum