Stadt Graz
19.08.2017      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection


Tagesübersicht
« August 2017 »
modimidofrsaso
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Veranstaltungs-
hinweise
» 7 Tage / Termine
» 30 Tage / Termine

twitter Follow me on twitter

Kategorie » Ausstellungen
Koki Tanaka
Provisorische Studien (Arbeitstitel)
Über die Ausstellung

Kann man gemeinsam einen Soundtrack komponieren und diesen zu fünft auf einem Piano spielen? Kann man zu siebt einen Protestsong schreiben? Der japanische Künstler Koki Tanaka schafft Situationen – man könnte auch von Versuchsanordnungen sprechen –, die dazu einladen, sich gemeinsam an unmöglich scheinenden Aufgaben zu erproben. Seine Arbeiten kreisen immer wieder um die Frage: Was können wir auf welche Weise gemeinsam erreichen?

In Provisorische Studien (Arbeitstitel), Tanakas erster Einzelausstellung in Österreich zeigt das Kunsthaus Graz Projekte, die um Kollektivität und die Möglichkeiten eines gemeinsamen Handelns kreisen, darunter auch eine neue filmische Arbeit, die den Protest von Menschen gegen die Inbetriebnahme des Kernkraftwerks Zwentendorf in den späten 1970er-Jahren zum Ausgangspunkt nimmt. Tanakas Interesse hat nicht zuletzt auch zu tun mit dem großen Erdbeben und der Katastrophe von Fukushima im Jahr 2011 bzw. den nachfolgenden kollektiven Aktionen in Japan, mitunter auch stillen Protesten, gegen Atomkraft.

Für alle Projekte gilt: Die Mitwirkenden müssen sich untereinander austauschen, Gemeinschaftssinn und Kreativität entwickeln und zugleich neue Regeln des Verhandelns und der Zusammenarbeit ausloten. Neben dem Interesse an kollektiven Formen des Protests interessiert den Künstler auch das Erinnern, die identitätsstiftende Funktion von im Gedächtnis eingebrannten, gemeinsam erlebten Ereignissen und ihre Aktualisierung für die Gegenwart.

Biografie
Koki Tanaka, * 1975 in Tochigi, lebt und arbeitet in Kyoto, Japan. Seine Arbeiten werden weltweit ausgestellt, u. a. im Hammer Museum, Los Angeles; Van Abbemuseum, Eindhoven; ICA, London; Skulpturen Projekte Münster 2017; Liverpool Biennale 2016, Taipei Biennale 2006, the Gwangju Biennale 2008. Größere Bekanntheit in Europa erreichte er mit seiner Ausstellung im japanischen Pavillon und dessen besonderer Erwähnung bei der 55. Biennale von Venedig. 2015 wurde er von der Deutschen Bank zum Künstler des Jahres ernannt.

Kuratiert von: Barbara Steiner

Termine
Eröffnung: 22. Juni 2017, 19:00 Uhr
23. - 30. Juni 2017, Di. - So. 10:00 - 17:00 Uhr
1. - 31. Juli 2017, Di. - So. 10:00 - 17:00 Uhr
1. - 27. August 2017, Di. - So. 10:00 - 17:00 Uhr
Weitere Informationen
Ort: Space02
(c) Foto: Koki Tanaka (Auftaktkundgebung in Tulln am 12. Juni 1977 vor dem Marsch auf Zwentendorf,
Fotografiert von Friedrich Witzany, Courtesy Sigrid Schönfelder)
Veranstaltungsort
Universalmuseum Joanneum - Kunsthaus Graz
Lendkai 1, 8020 Graz
Tel: +43 (316) 8017 9200
- - - - -
Öffnungszeiten:
Di–So, 10–17 Uhr
Sonderöffnungszeiten
01.01., 13–17 Uhr; 26.12, 31.12, 06.01.,10–17 Uhr
Geschlossen: 24.12., 25.12.

Führungen
Sa, So, Feiertag, 15:30 Uhr
So, 14 Uhr (engl.)
oder nach Voranmeldung
- - - - -
haltestelle Südtirolerplatz:
strassenbahn 1,3,6,7,14


Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
* Holding Graz Linien
* Linienübersicht (Netzpläne Graz)
* BusBahnBim-Auskunft

 Stadtplan [*] Ort anzeigen
Facebook Auf Facebook teilen

Copyright: siehe 'Weitere Informationen'

Universalmuseum Joanneum - Kunsthaus Graz
Lendkai 1, 8020 Graz
» weitere events anzeigen






Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2017 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook