Stadt Graz
23.02.2017      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection


Tagesübersicht
« Feber 2017 »
modimidofrsaso
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          

Veranstaltungs-
hinweise
» 7 Tage / Termine
» 30 Tage / Termine

twitter Follow me on twitter

Kategorie » Kinder/Jugend
Der Zauberlehrling
Das Familienmusical in der Oper Graz
Von Robert Persché & Andreas Braunendal.
Frei nach der Ballade von Johann Wolfgang von Goethe. Für alle ab 7 Jahren

Auch Zaubern will gelernt sein! – Aber so schwierig kann das doch nicht sein, oder? Das denkt sich zumindest der junge Heliodor, als er beim großen Zaubermeister Ariel in die Lehre geht. Doch bald muss er feststellen, dass dazu mehr gehört als große Sprüche oder Gesten und dass die magischen Schlossbewohner ihm noch mehr Rätsel aufgeben als die kompliziertesten Zaubertricks: Warum zum Beispiel hält Ariels bezaubernde Tochter Laluna so gar nichts von der Zauberkunst? Welche Absichten verfolgt die strenge Haushälterin Morgana, die auch ohne Zauberei alle fest im Griff zu haben scheint? Was hat es mit den drei Zauberbesen Kehrein, Kehraus und Kehrum auf sich? Und: Wo ist eigentlich Lalunas Mutter geblieben? Mit seinem jugendlichen Übereifer und ungeübten Zauberversuchen versetzt Heliodor das bis dahin sehr geordnete Schlossleben nicht nur ordentlich ins Chaos, sondern auch komplett in eine magische Unterwasserwelt – und sorgt damit für so manche überraschende Wendung und zauberhafte Erkenntnis ...Zwei Jahre nach ihrem großen Musical-Hit „Aladdin und die Wunderlampe“ haben Robert Persché und Andreas Braunendal im Auftrag des Next Liberty nun – frei nach Goethes wunderbarer Ballade – ein mitreißendes und witziges Familienmusical voller bezaubernder Melodien und magischer Momente geschaffen, das u. a. davon erzählt, dass von allen Mächten die Liebe doch immer den stärksten Zauber ausübt.

Musikalische Leitung: Maurizio Nobili
Inszenierung: Robert Persché
Bühne: Stephan Prattes
Kostüme: Isabel Toccafondi
Choreographie: Ferdinando Chefalo
Licht: Helmut Weidinger
Videos & Animationen:
Reziprok (Andreas Grininger und Roland Renner)
Singschul’: Andrea Fournier

Info-Website www.nextliberty.com
Termine
Premiere: 13. November 2016, 17:00 Uhr
5., 19. Dezember 2016, 10:30 Uhr, 16:30 Uhr
10. Dezember 2016, 11:00 Uhr
16. Dezember 2016, 10:30 Uhr
14. Jänner 2017, 11:00 Uhr
6., 14., 15. Februar 2017, 10:30 Uhr
12. Februar 2017, 11:00 Uhr
13. Februar 2017, 10:30 Uhr, 16:30 Uhr
2. März 2017, 10:30 Uhr, 16:30 Uhr
Weitere Informationen
(c) Foto: Achim Meurer / Lupi Spuma
Karten
Veranstaltungsort
Opernhaus
Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz
Tel: +43 (0) 316 80 08 0
Fax: +43 (0) 316 80 08 1585
- - - - -
haltestelle Kaiser-Josef-Platz: buslinie 30,31,39,89; strassenbahn 1,7
Parkplätze in der Tiefgarage Rosarium sowie öffentl. Parkplätze in der Umgebung

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
* Holding Graz Linien
* Linienübersicht (Netzpläne Graz)
* BusBahnBim-Auskunft

 Stadtplan [*] Ort anzeigen
Facebook Auf Facebook teilen

Copyright: siehe 'Weitere Informationen'

Opernhaus
Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz
» weitere events anzeigen






Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2017 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook