Stadt Graz
20.09.2017      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection


Tagesübersicht
« September 2017 »
modimidofrsaso
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Veranstaltungs-
hinweise
» 7 Tage / Termine
» 30 Tage / Termine

twitter Follow me on twitter

ARCHIV
Kategorie » Lesung/Vortrag/Diskussion

Lectures von Claudia Schnugg & Andreas Rumpfhuber
CLAUDIA SCHNUGG
16:30 Uhr | Von der Kunst in der Wissenschaft
ANDREAS RUMPFHUBER
19:00 Uhr | Into the Great Wide Open

Von der Kunst in der Wissenschaft
Dr. Claudia Schnugg spricht über künstlerische Forschung und Formen der Zusammenarbeit zwischen KünstlerInnen und WissenschaftlerInnen. Unter anderem zeigen Beispiele aus Design, Medienkunst und Film wie KünstlerInnen Fragen aufwerfen und neue Zugänge in naturwissenschaftlich dominierten Bereichen finden. Claudia Schnugg ist im Knotenpunkt von Kunst, Wissenschaft und Wirtschaft in der sozial- und kulturwissenschaftlichen Grundlagenforschung tätig. Sie produziert Artscience-Projekte im Bereich der Medienkunst und ist als Beraterin zum Aufbau sowie zur Evaluation von Artscience Programmen tätig. www.claudiaschnugg.com

Into the Great Wide Open
Anhand eigener Projekte wird Dr. Andreas Rumpfhuber seine methodischen Ansätze zur entwurfsgeleiteten Forschung und dem forschungsgeleiteten Entwurf skizzieren und danach fragen was eine „kritische“ Designpraxis heute sein kann. Hintergrundfolie seines
Vortrages ist die Analyse einer zeitgenössischen ökonomisch-gesellschaftlichen Situation die ihren Ausgangspunkt in den Nachkriegsjahren hat (Kybernetik, Radikale Restrukturierung der Arbeitswelt, das Versprechen der Freizeitgesellschaft). Andreas Rumpfhuber ist Architekt und Architekturtheoretiker. Gastprofessuren an der Muthesius Kunsthochschule Kiel (Raum- und Designstrategien), Staatliche Akademie der Künste Stuttgart (Städtebau), sowie Lehr- und Vortragstätigkeit u.a. an der AA London,
Akademie der bildenden Künste Wien. Nach 10-jähriger internationaler Forschungstätigkeit seit 2016 aufrechte Befugnis als Ziviltechniker. Autor der: Architektur immaterieller Arbeit (Wien 2013), The Design of Scarcity (London-Moskau 2014), Modelling Vienna, Real Fictions in Social Housing (Wien 2015) und Wunschmaschine Wohnanlage (Wien 2016). www.expandeddesign.net

Info-Website idk.fh-joanneum.at
Termine
31. Jänner 2017, 16:30 Uhr, 19:00 Uhr
Weitere Informationen
Atelier 4. Stock
Veranstaltungsort
FH JOANNEUM Graz
Alte Poststraße 149, 8020 Graz
Tel: +43 (316) 5453-0
Fax: +43 (316) 5453-8801

 Stadtplan [*] Ort anzeigen
Facebook Auf Facebook teilen

FH JOANNEUM Graz
Alte Poststraße 149, 8020 Graz
» weitere events anzeigen






Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2017 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook