Stadt Graz
28.03.2017      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection


Tagesübersicht
« März 2017 »
modimidofrsaso
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Veranstaltungs-
hinweise
» 7 Tage / Termine
» 30 Tage / Termine

twitter Follow me on twitter

Kategorie » Ausstellungen
VULGATA/77 Zugriffe auf die Bibel
EIJA-LIISA AHTILA (FI), FRANÇOIS BURLAND (CH), JULIA BORNEFLD (DE/IT), GUILLAUME BRUÉRE (GIOM) (FR/DE), GOR CHAHAL (RU), MARTA DESKUR (PL), JULIUS DEUTSCHBAUER (AT), JOSEF FINK (AT), DOROTHEE GOLZ (DE/AT), JOCHEN HÖLLER (AT), LISA HUBER (AT), ZENITA KOMAD (AT), ZLATKO KOPLJAR (HR), JULIA KRAHN (DE/IT), SHIMON LEV (IS), GERHARD LOJEN (AT), ALOIS NEUHOLD (AT), ADRIAN PACI (IT/AL), HANNES PRIESCH (AT), ROBOTLAB (DE), BETTINA RHEIMS (FR), KEIKO SADAKANE (DE/JP), VALENTIN STEFANOFF (FR/BG), MICHAEL TRIEGEL (DE), LIDWIEN VAN DE VEN (NL), MARK WALLINGER (GB), DAPHNA WEINSTEIN (IS/AT), MAARIA WIRKKALA (FI), JOHANES ZECHNER (AT) U.A.

VULGATA/77 Zugriffe auf die Bibel befragt mit rund 30 versammelten Künstlerinnen und Künstlern ein Buch, das in der Menschheitskultur zu den wesentlichsten Inspirationsquellen der Kunst zählt. Und das Gläubige als Heilige Schrift betrachten, das heißt als einen Text, der heilig ist, bindend und inspirierend für das eigene Leben – trotz allen Wissens, dass er historisch entstand, vollkommen unterschiedliche Textgattungen enthält, höchst unterschiedlich in seiner literarischen Qualität und immer weniger kompatibel mit einem modernen, durch die Erkenntnisse der (Natur-)Wissenschaft determinierten Weltbild ist. Dort befinden sich die Brüche, die Abbrüche, die Ironien und zugleich die kreativen Energien ihrer mythischen und spirituellen Kraft. Dort ist der Ort einer Kunst, die daraus ihr kreatives Potential bezieht. Die Ausstellung zeigt zudem als Beitrag zum 500. Reformationsjubiläum zeitgenössische Zugriffe auf ein Buch, die Spuren legen für Themen, die letztlich zeitlos und aktuell zugleich sind. Aber die sich genau in der Zeit bewähren müssen: dadurch haben sie gerade ihr politisches Potential. Darin aber sind sie auch ambivalent: Aufbruch und Abgrenzung, Schönheit und Scham, Nächstenliebe und Gewalt, Weisheit und Fundamentalismus – sie stehen dicht beieinander.

Eröffnung: Aschermittwoch, 01. 03. 2017, 20.00 Uhr
mit Bischof Wilhelm Krautwaschl und Superintendent Hermann Miklas

Kurator: Johannes Rauchenberger

Info-Website www.kultum.at
Termine
Eröffnung: 1. März 2017, 20:00 Uhr
2. - 31. März 2017, Di. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr, Sa., So. 11:00 - 17:00 Uhr
1. - 30. April 2017, Di. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr, Sa., So. 11:00 - 17:00 Uhr
1. - 31. Mai 2017, Di. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr, Sa., So. 11:00 - 17:00 Uhr
1. - 30. Juni 2017, Di. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr, Sa., So. 11:00 - 17:00 Uhr
1. - 8. Juli 2017, Di. - Fr. 10:00 - 17:00 Uhr, Sa., So. 11:00 - 17:00 Uhr
Weitere Informationen
Eintritt ohne Führung: € 10,-/ermäßigt (SeniorInnen, Auszubildende): € 6,-/Schulklassen: ohne Führung € 3,- / mit Führung € 5,-/Familienkarte (2 Erwachsene mit Kindern unter 14 Jahren): € 15,-
Themenführungen Themenführungen mit Kurator Johannes Rauchenberger: 14-täglich samstags, 11.15-12.45 Uhr/ Eintritt: € 12,- / ermäßigt € 8,-/ 15' Mini-Führungen vor einem Bild: jeweils mittwochs, 16.30 Uhr: Eintritt: € 2,-
Führungsanmeldung +43/316/71 11 33 31 oder office@kultum.at
und -reservierung für Gruppen - Generalpass berechtigt zum mehrmaligen Eintritt inkl. aller Führungen und KünstlerInnengespräche: € 20,- / ermäßigt € 13,- (nicht übertragbar)
(c) Foto: Courtesy Charim Galerie Wien und die Künstlerin
Veranstaltungsort
Kulturzentrum bei den Minoriten
Mariahilferplatz 3 /I, 8020 Graz
Tel: +43 (316) 711133
Fax: +43 (316) 804 118 750
- - - - -
haltestelle Lendplatz: buslinie 40,67
haltestelle Südtirolerplatz: strassenbahn 1,3,6,7,14
haltestelle Schloßbergplatz: strassenbahn 4,5

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
* Holding Graz Linien
* Linienübersicht (Netzpläne Graz)
* BusBahnBim-Auskunft

 Stadtplan [*] Ort anzeigen
Facebook Auf Facebook teilen

Copyright: siehe 'Weitere Informationen'

Kulturzentrum bei den Minoriten
Mariahilferplatz 3 /I, 8020 Graz
» weitere events anzeigen






Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2017 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook