Stadt Graz
23.05.2017      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection


Tagesübersicht
« Mai 2017 »
modimidofrsaso
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Veranstaltungs-
hinweise
» 7 Tage / Termine
» 30 Tage / Termine

twitter Follow me on twitter

ARCHIV
Kategorie » Ausstellungen

Marianne Lang
wald
Marianne Langs detailgenaue Zeichnungen sind Naturdarstellungen der heimischen Fauna und Flora. Sie zeigt die subtile Schönheit der üblicherweise von Aufmerksamkeit Vernachlässigten: Vergilbte Blätter, Flechten, die Maserungen gefällter Baumstämme, Überwucherungen oder die rasanten Windungen des Holzwurms. Lang experimentiert mit ungewöhnlichen Techniken wie der Brandzeichnung, Holzeinlegearbeiten auf Papier oder Ritzungen und arbeitet mit Silberstift oder weißer Kreide. Die gewählte Technik und das Motiv harmonieren auf eindrucksvolle Weise, die exakt ausgeführten zarten Verästelungen und Muster wirken in der jeweiligen Arbeitsmethode besonders geheimnisvoll. Diese Schönheit stimmt auch melancholisch: Langs Arbeiten sind als zeitgenössische Vanitas-Motive auch Sinnbilder unserer Vergänglichkeit.

Marianne Lang ist 1979 in Graz, Österreich geboren. Sie studierte von 1998 bis 2005 an der Universität Mozarteum in der Klasse für Malerei und neue Medien bei Professor Dieter Kleinpeter. Die Künstlerin hat an zahlreichen Ausstellungen teilgenommen, so u. a. an: Das Haus im Grünen, 2015, Galerie Bäckerstrasse 4, Wien (solo); 2013 Intervention (3) Albertina, Wien (solo); Zones of Habitation, 2012, Krokus Galerie, Bratislava; Struktur und Materie, Poly Galerie, Karlsruhe; Open House, Pumphaus, Lauterbourg; 2011: Studio Kunstverein, Salzburg (solo); zu Gast, Galerie Eboran, Salzburg (solo); Je risque-vous prenez la correspondance?, 2008, Bordeaux, Frankreich; „zu Gast bei Verlierern“, Substitut, Berlin; Stop the Light, Videoscreening, The Others, London; Art Picnic, Kunst im öffentlichen Raum, Bern, Schweiz; 2007 Salon Européen des Jeunes Créateurs, Montrouge, Frankreich; tumbleweed, MuseAv, Nice, Frankreich 2006. Lang war 2016 und 2015 auf der Drawing Now, Art Fair, Paris vertreten und erhielt 2010 das Staatsstipendium für bildende Kunst. Ihre Arbeiten finden sich in den Sammlungen der Neuen Galerie Graz, der Stadt Graz, des Landes Salzburg, des Bundeskanzleramts und der Stadt Wien.

Termine
Eröffnung: 19. Jänner 2017, 19:00 - 21:00 Uhr
20. - 31. Jänner 2017, Di. - Fr. 14:00 - 18:00 Uhr, Sa. 10:00 - 13:00 Uhr
1. - 25. Februar 2017, Di. - Fr. 14:00 - 18:00 Uhr, Sa. 10:00 - 13:00 Uhr
Weitere Informationen
(c) Foto: Marianne Lang
Veranstaltungsort
Galerie Zimmermann Kratochwill
Girardigasse 2, 8010 Graz
Tel: +43 (0) 316 316 82 37 54-14, +43 (0) 664 131 74 37
Fax: +43 (0) 316 316 82 37 54-4
- - - - -
haltestelle Kaiser-Josef-Platz: buslinie 30,31,39,89; strassenbahn 1,7
Parkplätze in der Tiefgarage Rosarium sowie öffentl. Parkplätze in der Umgebung

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
* Holding Graz Linien
* Linienübersicht (Netzpläne Graz)
* BusBahnBim-Auskunft

 Stadtplan [*] Ort anzeigen
Facebook Auf Facebook teilen

Galerie Zimmermann Kratochwill
Girardigasse 2, 8010 Graz
» weitere events anzeigen






Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2017 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook