Stadt Graz
30.05.2017      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection


Tagesübersicht
« Mai 2017 »
modimidofrsaso
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Veranstaltungs-
hinweise
» 7 Tage / Termine
» 30 Tage / Termine

twitter Follow me on twitter

ARCHIV
Kategorie » Grenzenlos

Art Brunch im Bad #25: Schaumbad Revisted
Martina Edelmüller / Alexandra Gschiel / Sol Haring, A. Wildbein / Eva Ursprung
Es ist kaum zu glauben: 2018 feiert das Schaumbad - Freies Atelierhaus Graz sein 10-jähriges Bestehen! Erstmals installiert im ehemaligen „Bäderparadies“ hinter dem Hauptbahnhof, zwischen Listhalle, Gemeindebauten und FH Joanneum und in unmittelbarer Nachbarschaft von VOEST und SelfStorage, siedelten die Künstler*innen 2013 an den Südrand von Graz, um hier zwischen Fernheizwerk und Recyclingbetrieben eine ehemalige Fabrikshalle in Ateliers und einen Veranstaltungsraum umzufunktionieren. Dazwischen vagabundierten sie eineinhalb Jahre auf der Suche nach einem geeigneten Gebäude durch die Stadt und belegten den öffentlichen Raum. Gearbeitet und präsentiert wurde in dieser Zeit am Mariahilferplatz, unter der Hauptbrücke, im Stadtpark, im Margarethenbad und an allen möglichen (halb-)öffentlichen Orten von der Innenstadt bis hin zu den ehemaligen Brauereigaragen in Puntigam.

Zum Art Brunch im Mai wird nun das Material gesichtet. Aus unterschiedlichen, teils sehr subjektiven Perspektiven blicken die Künstler*innen zurück.

Einige Kolleg*innen sind in der raumlosen Zeit aus Graz weggezogen, einige haben andere Räume gefunden. Gemeinsam mit den verbliebenen und neu hinzugekommenen treffen sie sich wieder, um ihre gemeinsame Geschichte/n zu erzählen.

Martina Edelmüller kompiliert in "Art in (E)Motion, Momente im Schaumbad, 2010-2015“ ihre Zeit im alten Schaumbad bis ins neue Haus: Das Durchstöbern eines kleinen Archivs an Fotos und Videomaterial, welches sich über sechs Jahre zusammengesammelt hat, verbirgt spannende Momente. An manches kann man sich erinnern, bei vielem ist man erstaunt. Was hat man eigentlich im Schaumbad- Freien Atelierhaus Graz erlebt und wie genau wahrgenommen? Welche Eindrücke, die man einmal festgehalten hat, kommen plötzlich wieder zum Vorschein? Welche Momente möchte man bildhaft teilen und die subjektive Sicht darüber von anderen erfahren?
Martina Edelmüller präsentiert eine Auswahl ihrer Erinnerungsstücke von Erlebnissen im Schaumbad im Zeitraum von 2010 bis 2015. In Form eines kurzen, schnell geschnitten Videos und eine Auswahl an ausgesuchten Fotos, wird ein kurzweiliger Querschnitt der Ausstellungen, Partys und damit verbundenen Begegnungen mit Menschen im und vom Schaumbad präsentiert.
Im Film „Banden bilden!“ von Bernadette Moser und Eva Ursprung wird die Geschichte des Hauses mit Eindrücken der ersten Raumnahmen in der Starhemberggasse, den Aktionen im öffentlichen Raum sowie Interviews einiger Protagonist*innen dokumentiert. Von den ersten Arbeiten und Veranstaltungen im „Bäderparadies“ bis zum Einzug ins neue Gebäude wird ein buntes Bild der heterogenen Künstler*innenschaft gezeichnet.

"KUNST IST EIN WORTWITZ (ROSI VAN BRAUNREIM)"
Ein Film von A. Wildbein & Sol Haring (30 Min., 2014)
Das Schaumbad ist gelandet: 2013 konnten 42 Künstler/innen wieder ein Atelierhaus beziehen, doch es fehlen die Wände! Im Zuge einer Benefizveranstaltung konnten Interviews gekauft werden, es entstand ein vielschichtiger Film über Kunst und Kunstbetrieb.

Eine Slideshow von Alexandra Gschiel setzt die Geschichte bis in die Gegenwart fort.

Blicke in Vergangenheit und Gegenwart, hinter, vor und neben die Kulissen wechseln mit Ausblicken in die Zukunft.
Diese Veranstaltung ist Daniel Bergmayr gewidmet.

Wir wollen uns auch bei allen bedanken, die uns im Lauf unserer bewegten Geschichte unterstützt haben, mit Räumen, Zuspruch und Materialien Mut zum Weitermachen gegeben haben und mit Förderungen den Aufbau der neuen Ateliers ermöglicht haben: Gaulhofer, Bauhof der HTBLAVA Ortweinschule, RAHM Architekten,Holzindustrie Schafler, nyxas, Forum Stadtpark, KiG!, mur.at, steirischer herbst, kunstGarten, Tonto, Schallfeld, Xenos - Verein für soziokulturelle Vielfalt, Kombüse, Managerie, Parkhouse, Fink, Stadtteilzentrum Triester Strasse, Stadtwerkstatt Linz, OHO Offenes Haus Oberwart, Galerija Makina, Rojc, APO33 Nantes, Furtherfield London, MAD Eindhoven, Bäckerei Brandl, Spar, Musik Hammer, Scherer Audio Veranstaltungstechnik, Loidl oder Co, IZK (Institut für Zeitgenössische Kunst an der TU Graz), KultRent, Camera Austria, Universalmuseum Joanneum, Kunsthaus Graz, Karmeliterhof, Holding Graz Freizeit, GBG Graz GmbH, Ökoservice, sowie bei allen Freund*innen des Schaumbades, die uns mit Mobiliar und Arbeitszeit zur Seite gestanden sind.

Für die Förderungen bedanken wir uns bei Stadt Graz Kultur, Stadt Graz Frauen und Gleichstellung, Bürgermeisteramt, Land Steiermark Kultur, Land Steiermark Jugend, Familie, Frauen und Integration, Bundeskanzleramt Kunstsektion, EFC (European Cultural Foundation), Pro Helvetia.

Termine
21. Mai 2017, 11:00 Uhr
Weitere Informationen
(c) Foto: Alexandra Gschiel
Veranstaltungsort
Schaumbad – Freies Atelierhaus Graz
Puchstraße 41, 8020 Graz
Tel: +43 (0) 650 9590513
- - - - -
(bei Ökoservice, Einfahrt Saubermacher)

 Stadtplan [*] Ort anzeigen
Facebook Auf Facebook teilen

Schaumbad – Freies Atelierhaus Graz
Puchstraße 41, 8020 Graz
» weitere events anzeigen






Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2017 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook