Stadt Graz
27.04.2017      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection


Tagesübersicht
« April 2017 »
modimidofrsaso
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Veranstaltungs-
hinweise
» 7 Tage / Termine
» 30 Tage / Termine

twitter Follow me on twitter

ARCHIV
Kategorie » Musik

Cemre Yilmaz Project (TR/GR/BR) , Artreju (A), Quetschklampfa (A)
JAZZWERKSTATT 2017
19:30 Cemre Yilmaz Project (TR/GR/BR)

Cemre Yilmaz - vocals
Anil Bilgen - piano
Vasilis Nalbantis - trumpet
Gustavo Boni - bass
Luis Andre Carneiro de Oliveira - drums

Die Band um Cemre Yilmaz setzt sich aus fünf Musikern zusammen, deren kultureller Hintergrund sie zwar trennt, deren Leidenschaft für Musik sie aber gleichzeitig eint. Die grundlegende Idee dieses Projekts wurde geboren, als Cemre Yilmaz in Graz auf ihren Landsmann Anil Bilgen traf und dieser beschloss traditionelles, türkisches Liedgut wiederzubeleben - vorerst mit eigenen Arrangements in seinem Projekt Anil Bilgen Trio feat. Cemre Yilmaz. Das Ziel beider Künstler ist es nun, in dieser Formation die Klänge und Farben der Kultur des Mittleren Osten mit den Traditionen des Jazz zu verbinden. Durch die Unterstützung von Vasilis Nalbantis an der Trompete, Gustavo Boni am Bass und Luis Andre Carneiro de Oliveira am Schlagzeug vervollständigt sich das Klangbild der Band und erzeugt einen betörenden Sound, der das Publikum in einer kleinen Karawane Richtung Osten mitnimmt.

21:00 Artreju (A)

Maria Salamon - violine
Dominik Fuss - trumpet, trombone
Clemens Sainitzer - cello

Trios gibt es viele auf der Welt: Sei es das Jazz-Trio, bestehend aus Klavier, Bass, Schlagzeug, das allseits beliebte „Käse-Trio" im Supermarkt ihres Vertrauens, oder das „Trio" als Form-Teil in einem Musikstück (wir denken an Beethovens Klaviersonaten). So wandlungsfähig wie der Begriff ist auch diese neue Trio-Formation, bestehend aus Maria Salamon (Violine), Dominik Fuss (Trompete, Posaune) und Clemens Sainitzer (Violoncello). Aus dem Jazz-Kontext kommend (ja, auch die Streicher!) werden leichtfüßig Querverbindungen zu World-Music, Klassik und freier Improvisation geflochten. Auf der Suche nach einer eigenen Klangsprache verwendet das Trio Formeln und Farben aus denkbar unterschiedlichen Welten und destilliert so langsam die Essenz dieser spannenden und seltenen Besetzung heraus. Alle drei Musiker schreiben Musik für dieses unübliche Trio und begeben sich auf den interessanten Weg, den die Formation zu beschreiten ermöglicht.

22:30 Quetschklampfa (A)

Jonathan Herrgesell - saxophone
Simon Ankowitsch - steirische harmonika, percussion
Elias Plösch - guitar
Maximilian Kreuzer - double bass

„Fuixjazz" lautet der Name des ersten Albums dieser jungen Band und infolge dessen auch das aktuelle Programm. Aber was verbirgt sich dahinter und welche Musik kann man erwarten? Soviel steht fest, durch den Einsatz des hiesigen Akkordeoninstrumentes muss es eine Verbindung zur traditionellen alpenländischen Volksmusik geben und die Mischung mit einem Saxophon rückt eben jene Volksmusik in ein neues Licht. Aber nicht nur das ist Teil des „Fuixjazz" - ebenso wird die steirische Harmonika in andere Musikgenres verfrachtet um andere Funktionen zu übernehmen und Raum für neue Interpretationen zu schaffen.Durch unterschiedliche musikalische Einflüsse der einzelnen Musiker entsteht ein breites Feld an unterschiedlichen Stilen, mal mehr in Richtung Jazz gehend, mal stärker in Richtung Volksmusik geneigt.Was aber über allem steht, ist der Austausch von Ideen, das gemeinsame Finden von neuen musikalischen Anreizen und der Gedanke, sich selbst keine Grenzen setzen zu müssen und alle musikalischen Freiheiten zu haben.

Termine
5. April 2017, 19:30 Uhr
Karten
Veranstaltungsort
Orpheum eXtra (Kleiner Saal)
Orpheumgasse 8, 8020 Graz
Tel: +43 (0) 316 8008 9000
- - - - -
haltestelle Roseggerhaus: buslinie 40,67; strassenbahn 1,3,6,7
öffentl. Parkplätze und Tiefgarage in der Umgebung

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
* Holding Graz Linien
* Linienübersicht (Netzpläne Graz)
* BusBahnBim-Auskunft

 Stadtplan [*] Ort anzeigen
Facebook Auf Facebook teilen

Orpheum eXtra (Kleiner Saal)
Orpheumgasse 8, 8020 Graz
» weitere events anzeigen






Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2017 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook