Stadt Graz
24.02.2017      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection


Tagesübersicht
« Feber 2017 »
modimidofrsaso
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          

Veranstaltungs-
hinweise
» 7 Tage / Termine
» 30 Tage / Termine

twitter Follow me on twitter

ARCHIV
Kategorie » Theater/Tanz

Cirkopolis von Cirque Éloize
Der weltweit gefeierte Cirque Éloize zeigt mit der aktuellen Produktion "Cirkopolis" Neuen Zirkus auf höchstem Niveau. Der temperamentvolle Befreiungsakt aus Zirkus, Tanz und Theater wurde dem Drama Desk Award ausgezeichnet.

Regisseur Jeannot Painchaud erschafft mittels Videoprojektionen und drehbaren Wänden eine futuristische Bilderwelt, die an Fritz Langs legendären Stummfilm Metropolis erinnert. Für ihn ist „Cirkopolis“ „ein Konstrukt zwischen Imagination und Realität, Individualität und Gemeinschaft, Grenzen und Möglichkeiten. Die Kreation ist getrieben vom poetischen Impuls des Lebens, von körperlichen Spitzenleistungen und Humor, einmal ernst und einmal heiter. Cirkopolis zu betreten, bedeutet loszulassen und voll und ganz darauf zu vertrauen, von der Hoffnung getragen zu werden.“

Der Wunsch nach Freiheit treibt die Akrobaten und Tänzer zu körperlichen Höchstleistungen. Sie erheben sich gegen die Monotonie und befreien sich aus den Fängen einer technokratischen Stadt. Das Rad der Zeit beginnt sich zu drehen und mit ihm die Körper der Artisten – atemberaubender Tanz mit dem Cyr Wheel zieht das Publikum in den Bann. Auf Stangen, dem Schleuderbrett und jonglierend wird der Himmel erobert. Leichtfüßig tanzend liegt schließlich die Welt zu Füßen. Bis sich die Grenzen zwischen Realität und Fantasie auflösen. Eine Explosion an Farben, Tempo, Musik und Humor, die der Anonymität und Einsamkeit keinen Raum mehr lässt. Wenn Unmögliches möglich geworden ist, dann hat Cirkopolis ohne Worte all unsere Sinne berührt.

Restaurant Noel
An der Cube Box vor der Helmut List Halle können sich Cirque Noël-Gäste vor der Vorstellung mit duftendem Punsch und Glühwein wärmen. Oder sich im Foyer an der Bar auf Cirkopolis einstimmen. In der AVL-Lounge gestaltet das Eckstein speziell diese das Restaurant Noël und bietet vor den Abendvorstellungen ein 3-gängiges Menü (inkl. Aperitif Euro 29,80 / Kindermenü Euro 14,80). Reservierungen des Cirque Noël-Dinners sind im Vorverkauf möglich (das Kontingent ist auf 80 Plätze beschränkt). Restplätzen nach Verfügbarkeit.
Öffnungszeiten Restaurant Noël: ab 17.00 Uhr | Am 24. und 26. Dezember geschlossen | 31. Dezember: Brunch ab 9.00 Uhr
Informationen: +43 316 26 97 89 | tickets@cirque-noel.at | www.cirque-noel.at

Info-Telefon: +43 316 269789
Info-Website www.cirque-noel.at
Termine
Premiere: 21. Dezember 2016, 19:00 Uhr
22., 27., 28. Dezember 2016, 19:00 Uhr
24., 31. Dezember 2016, 11:00 Uhr
26. Dezember 2016, 15:00 Uhr, 19:00 Uhr
2., 3., 4. Jänner 2017, 19:00 Uhr
Weitere Informationen
(c) Foto: Cirque Éloize "Cirkopolis" © Patrick Lazic
Eine Geschichte für die ganze Familie. Empfohlen ab 5 Jahren.
Vorstellungsdauer 85 min. (ohne Pause) | Einlass: 30 min. vor Vorstellungsbeginn
Barbetrieb vor & nach der Vorstellung
Karten
  Zentralkartenbüro
  Theaterkasse
  Graz Tourismus
Kartenverkauf Abendkassa

Veranstaltungsort
Helmut-List-Halle
Waagner-Biro-Straße 98 a, 8020 Graz
Tel: +43 (316) 58 42 60
Fax: +43 (316) 58 42 11
- - - - -
haltestelle Dreischützengasse, buslinie 85

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
* Holding Graz Linien
* Linienübersicht (Netzpläne Graz)
* BusBahnBim-Auskunft

 Stadtplan [*] Ort anzeigen
Facebook Auf Facebook teilen

Helmut-List-Halle
Waagner-Biro-Straße 98 a, 8020 Graz
» weitere events anzeigen






Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2017 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook