Stadt Graz
18.08.2017      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection


Tagesübersicht
« August 2017 »
modimidofrsaso
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Veranstaltungs-
hinweise
» 7 Tage / Termine
» 30 Tage / Termine

twitter Follow me on twitter

ARCHIV
Kategorie » Lesung/Vortrag/Diskussion

Muslimische Lebenswelten in Europa
Ringvorlesung
Wie gelingt MuslimInnen die Integration in die europäische Gesellschaft? Haben länderübergreifende Konflikte Einfluss auf diesen Prozess? Wo endet die Kritik am Islam und wo beginnt Ablehnung? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich eine achtteilige, öffentliche Ringvorlesung an der Karl-Franzens-Universität Graz. Auftakt ist am kommenden Montag, 13. März 2017, um 17 Uhr im RESOWI-Zentrum bei freiem Eintritt. Sieben weitere Vorträge folgen dann immer montags.

Welche Auswirkungen hatte der Putschversuch im Vorjahr in der Türkei auf islamische Gemeinden in Europa? Wie finden sich MuslimInnen in den europäischen Rechtssystemen zurecht und in welchen Lebenswelten bewegen sie sich? Ist der Bezug zum Islam und zur Religion für alle MuslimInnen gleichermaßen von Bedeutung? Die Veranstaltungsreihe, die von ForscherInnen der Theologie, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften und Geisteswissenschaften organisiert wird, wirft diese Fragen auf – und präsentiert auch Antworten. „Wir konnten international namhafte WissenschafterInnen für unsere Vorträge gewinnen. Prof. Dr. Mathias Rohe beispielsweise ist einer der führendenden ExpertInnen des Islamischen Rechts in Deutschland“, erklärt Co-Organisatorin Univ.-Prof. Dr. Ulrike Bechmann vom Institut für Religionswissenschaft der Uni Graz. Das Besondere an der Ringvorlesung sind jedoch nicht nur die hochkarätigen Vortragenden: An jedes Referat ist ein Kommentar eines/einer ForscherIn der Karl-Franzens-Universität geknüpft. „So werden die Themen zusätzlich aus einer anderen wissenschaftlichen Perspektive beleuchtet beziehungsweise um diese Dimension erweitert“, so Bechmann. Diese Kommentare verdeutlichen zusätzlich auch die breite Fachkompetenz der Karl-Franzens-Universität Graz im Bereich Islam und Islamwissenschaften.

Montag, 20. März 2017
17.00-19.00 Uhr, SZ 15.21 (ReSoWi-Zentrum, Universitätsstraße 15, Bauteil A, 2. OG)
Islamische Theologie im Diskurs
Harry Harun Behr, Goethe-Universität Frankfurt am Main
Kommentar: Karl Prenner, Universität Graz

Montag, 27. März 2017
17.00-19.00 Uhr, SZ 15.21 (ReSoWi-Zentrum, Universitätsstraße 15, Bauteil A, 2. OG)
(Warum) erschwert Diskriminierung die Integration?
Türkeistämmige Einwanderer in gruppenvergleichender Perspektive
Claudia Diehl, Universität Konstanz
Kommentar: Franz Höllinger, Universität Graz

Montag, 3. April 2017
17.00-19.00 Uhr, SZ 15.21 (ReSoWi-Zentrum, Universitätsstraße 15, Bauteil A, 2. OG)
"Er hat euch (alle) aus einer einzigen lebenden Wesenheit und aus ihr Partnerwesen gebildet (Sure 39:6)"
Zur Geschlechterkonstruktion aus islamischer Perspektive
Meltem Kulaçatan, Goethe-Universität Frankfurt am Main
Kommentar: Libora Oates-Indruchova, Universität Graz

Dienstag, 2. Mai 2017
17.00-19.00 Uhr, Achtung: SZ 15.22 (ReSoWi-Zentrum, Eingang Schubertstraße, Bauteil C, 2. OG)
Islam und Recht in Europa
Martin Rohe, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Kommentar: Stephan Hinghofer-Szalkay, Universität Graz

Montag, 15. Mai 2017
17.00-19.00 Uhr, SZ 15.21 (ReSoWi-Zentrum, Universitätsstraße 15, Bauteil A, 2. OG)
Islamfeindlichkeit - ein umstrittenes Phänomen
Thorsten Gerald Schneiders, Politik- und Islamwissenschafter, Deutschlandfunk Köln
Kommentar: Maximilian Lakitsch, Universität Graz

Montag, 22. Mai 2017
17.00-19.00 Uhr, SZ 15.21 (ReSoWi-Zentrum, Universitätsstraße 15, Bauteil A, 2. OG)
Innerstaatliche Konflikte und ihre Auswirkungen auf islamische Gemeinden in Europa.
Die türkische Gülen-Bewegung und die Diyanet-nahen Gemeinden in Deutschland
Günther Seufert, Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin
Kommentar: Kerem Öktem, Universität Graz

Montag, 29. Mai 2017
17.00-20.00 Uhr, Achtung: Der Filmabend findet im Schubertkino, Mehlplatz 2, statt.
Bosnian Muslim Women's Rituals: Bulas Singing, Reciting and Teaching in Sarajevo
Film von Catharina Raudvere / Zilka Spahic Šiljak
Gespräch mit der Regisseurin Catharina Raudvere, University of Copenhagen

Gesprächsleitung Medina Velic, Universität Graz

Info-Website theol.uni-graz.at
Termine
13., 20., 27. März 2017, 17:00 - 19:00 Uhr
3. April 2017, 17:00 - 19:00 Uhr
2., 15., 22., 29. Mai 2017, 17:00 - 19:00 Uhr
Weitere Informationen
Orte: Sitzungszimmer 15.21., RESOWI-Zentrum, Bauteil A/2.OG, Universitätsstraße 15, 8010 Graz bzw. SZ 15.22 (ReSoWi-Zentrum, Eingang Schubertstraße, Bauteil C, 2. OG) und Schubertkino, Mehlplatz 2
Zeit: immer montags, von 17 bis 19 Uhr. Auftakt am 13. März 2017
Es ist keine Anmeldung erforderlich, der Eintritt ist frei.
Veranstaltungsort
RESOWI-ZENTRUM
Universitätsstraße 15, 8010 Graz
Tel: +43 (0) 316 34 97 92
Fax: +43 (0) 316 34 97 92
- - - - -
haltestelle Geidorfgürtel: buslinie 39
Parkplätze in der Umgebung (tagsüber blaue Zone)

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
* Holding Graz Linien
* Linienübersicht (Netzpläne Graz)
* BusBahnBim-Auskunft

 Stadtplan [*] Ort anzeigen
Facebook Auf Facebook teilen

RESOWI-ZENTRUM
Universitätsstraße 15, 8010 Graz
» weitere events anzeigen






Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2017 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook