Kategorie » Ausstellungen

Christoph Staber - Stereotypen

Eine Ausstellung zum Anlaß des Internationalen Tages der Menschenrechte
Wenn wir von Stereotypen reden, muss uns bewusst sein, dass wir über Vorstellungsbilder sprechen, die uns seit frühester Kindheit begleiten und uns eingeprägt wurden. Wir versuchen diese Bilder mit aller Kraft aufrecht zu erhalten, denn gelernt ist gelernt, und alles andere verunsichert oder macht Angst. Vielleicht ist es sogar gefährlich. Ja, es geht um Ordnung. Wir kategorisieren immer nach dem gleichen Schema, um uns zu orientieren und um unsere Sicherheit zu gewährleisten. Man könnte dieses Phänomen auch kognitiven Automatismus nennen.

Oder, wir fordern uns selbst heraus, indem wir nicht nach dem suchen, was uns in unserer gelernten Vorstellung bestätigt, sondern nach dem, was ihr widerspricht. Ja, es ist ein Wagnis, diese lieb gewonnenen Gewissheiten über Bord zu werfen und sich vom Sofa im Kopf zu erheben – und dabei vielleicht zu bemerken: es passiert ja gar nichts Schlimmes und es tut nicht mal weh.

Mitwirkende:
Michael Zahnschirm, Theresa Lipp
Modisches Konzept und Styling: Katharina Sieghartsleitner Hair: Tina Kemmer
Termine
7., 9. - 23., 27. - 30. Dezember 2021, Mo - Fr 15:00 - 18:00 Uhr
2. - 5., 7. - 16. Jänner 2022, Mo - Fr 15:00 - 18:00 Uhr
17. - 31. Jänner 2022, Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr
1. - 28. Februar 2022, Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr
1. - 18. März 2022, Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr
Weitere Informationen
Christoph Staber (*1985) beschäftigt sich in seinen fotografischen Arbeiten mit gesellschaftsrelevanten Themen, die den Menschen in Wechselwirkung mit seiner Umgebung in den Mittelpunkt rücken. Seine Bilder stehen in einem ständigen Spannungsfeld zwischen humorvoller Kritik, Ausgelassenheit und Radikalität. In seiner visuellen Ausdrucksweise werden Grenzen ausgelotet, überschritten und neu definiert – zumindest für diejenigen, die das wollen.

Christoph Staber, Akademie für angewandte Fotografie; Abendkolleg für Fotografie und MultimediaArt, HTBLVA Graz-Ortweinschule; lebt und arbeitet in Graz

Eintritt frei!
Veranstalter: Kulturvermittlung Steiermark
(c) Foto: Christoph Staber
Veranstaltungsort/Treffpunkt