Kategorie » Ausstellungen

Frederike Schwab - Zeit ist zeit

Bilder von gestern und Bilder von heute.

Stark farbige Kompositionen, die dem Betrachter nicht unbedingt ein Sujet liefern,sondern auf eine grundsätzliche Offenheit hinweisen.

Die Anordnung klarer und verwischter Linien, starker und angedeuteter Flächen und Farben laden zur Imagination ein. Erinnern an Träume. An etwas einmal Gesehenes oder Gedachtes, an halb Vergessenes oder übermächtig Erlebtes.

Waiting clothes, erzählen von unsichtbaren Menschen, symbolisch erfasste Zustände zeigen sich als Ornamente oder Fenster menschlichen Daseins.
Termine
1. - 31. Dezember 2021, Ganztägig
1. - 31. Jänner 2022, Ganztägig
1. - 28. Februar 2022, Ganztägig
1. - 6. März 2022, Ganztägig
Weitere Informationen
Friederike Schwab, geboren 1941, Studium der Malerei an der Ortweinschule Graz, lebt als freischaffende Malerin und Schriftstellerin in Graz.
Redakteurin der LICHTUNGEN, Zeitschrift für Literatur, Kunst und Zeitkritik.
Herausgeberin der Anthologie „Verführung zum Staunen“, 2016.
Zuletzt sind erschienen: „Luftglück und Knisterpapier“, Lyrik, 2019 Verlag Löcker,
Wien; „Nora. Ein Tanz“, Roman, 2021 Verlag Keiper, Graz.

Ort: Abflug-Terminal, 1. Stock
Technische Betreuung: Kulturvermittlung Steiermark
(c) Foto: Schwab
Veranstaltungsort/Treffpunkt