Stadt Graz
31.03.2017      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection


Tagesübersicht
« März 2017 »
modimidofrsaso
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Veranstaltungs-
hinweise
» 7 Tage / Termine
» 30 Tage / Termine

twitter Follow me on twitter

ARCHIV
Kategorie » Lesung/Vortrag/Diskussion

Europan 14
PRODUCTIVE CITIES
EUROPAN eröffnet die vierzehnte Wettbewerbsrunde und präsentiert die drei österreichischen EUROPAN14-Standorte: GRAZ - LINZ – WIEN

Verlosung einer freien Teilnahme bei EUROPAN 14!

Mit einem Vortrag über „Productive Cities“ von Ute Schneider, KCAP Architects & Planners, Rotterdam/Zürich/Shanghai. Sie ist Mitglied der internationalen Jury von Europan14 Österreich, Architektin, Urbanistin, Partnerin bei KCAP Zürich und Lehrende an der Universität Liechtenstein.

EUROPAN14 – PRODUCTIVE CITIES

Unter dem Thema „Die produktive Stadt“ will EUROPAN14 einen besonderen Schwerpunkt auf eine nachhaltige Entwicklung der Städte durch gemischt genutzte Quartiere, alternative Energie- und hybride Nutzungskonzepte legen, die dem Bedürfnis der Menschen nach einer Stadt der kurzen Wege genügt und die eine Vielfalt von Lebensweisen, Kulturen und Nutzungen ermöglicht.
Die Grenzen zwischen Gewerbe, Wohnen und Handel verschwimmen zunehmend. Neben dem gesellschaftlichen Bedürfnis, Wohnen und Arbeiten wieder enger miteinander zu verbinden, trägt auch das Bewusstsein, Ressourcen zu schonen und lokale Stoff- und Wertschöpfungskreisläufe zu stärken, dazu bei, Orte der Produktion, sofern sie nicht die Lebensqualität beeinträchtigen, wieder in die Stadt zu integrieren. Dabei geht es um die Transformation monofunktionaler Wohngebiete zu produktiven Quartieren ebenso wie um eine Belebung von Stadtgebieten, die überwiegend durch Büros und gewerbliche Nutzungen geprägt sind. Und nicht zuletzt ist das Gebäude selbst Teil der produktiven Stadt.

GRAZ
A CASE STUDY FOR AN EXTRAORDINARY STRIP!

Die Kärntner Straße im Süden der Stadt Graz steht exemplarisch für den Wildwuchs, der die Einfahrtsstraßen der europäischen Stadt prägt. Dieser höchst frequentierte Raum definiert die ersten Impressionen der städtischen Identität von Graz. Innovative Formen der Nachverdichtung, Programmierung und Neugestaltung sollen im Rahmen einer strategischen Leitbildentwicklung adressiert werden. Dabei sollen neue Möglichkeiten der Vernetzung des produktiven Strips mit den dahinterliegenden Wohnteppichen zu neuartigen städtischen Qualitäten führen: einem linearen öffentlichen Raum, der das Verhältnis zwischen Mobilität und Ort neu definiert.

Info-Website hda-graz.at
Termine
22. März 2017, 19:00 Uhr
Weitere Informationen
Wettbewerbsinformation:
www.europan.at
www.europan-europe.eu
Anmeldung bis 19.06.2017
Onlineabgabe bis 30.06.2017
Veranstaltungsort
HDA - Haus der Architektur im Palais Thinnfeld
Mariahilfer Straße 2, 8020 Graz
Tel: + 43 (0) 316 323 500
Fax: + 43 (0) 316 323 500 75
- - - - -
Öffnungszeiten: Di - So 10 - 18 Uhr
- - - - -
haltestelle Südtirolerplatz: strassenbahn 1,3,6,7,14

Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
* Holding Graz Linien
* Linienübersicht (Netzpläne Graz)
* BusBahnBim-Auskunft

 Stadtplan [*] Ort anzeigen
Facebook Auf Facebook teilen

HDA - Haus der Architektur im Palais Thinnfeld
Mariahilfer Straße 2, 8020 Graz
» weitere events anzeigen






Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2017 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook