Kategorie » Lesung/Vortrag/Diskussion

Vita activa - ein Bildungsangebot für Erwachsene jeden Alters

Vita Active Vortäge
Zentrum für Weiterbildung, Harrachgasse 23 (2. Stock), 8010 Graz
Eintritt/Kosten: Kostenfrei; limitierte Plätze, daher Anmeldung erforderlich

Wie das Gehirn mit Mehrsprachigkeit umgeht
Dr. Anouschka Foltz, M.A. M.A., Universität Graz, Institut für Anglistik
Di, 19.11.2019, 19-21 Uhr

Digital und human zugleich? Zum Verhältnis von Mensch und Maschine
Univ.-Prof. DDr. Reinhold Esterbauer, Universität Graz, Institut für Philosophie
Di, 14.1.2020, 19-21 Uhr

Wo kommt unser Essen her?
Univ.-Prof. Dr. Ulrich Ermann, Universität Graz, Institut für Geographie und Raumforschung
Di, 17.3.2020, 19-21 Uhr

Perspektiven für bäuerliche Familienbetriebe in Österreich
Ao. Univ.-Prof. Dr. Franz Höllinger, Universität Graz, Institut für Soziologie
Di, 24.3.2019, 19-21 Uhr

Das Grünland Mitteleuropas – ein Schatz aus einer Jahrtausende währenden Kultur
Mag. Dr. Martin Magnes, Universität Graz, Institut für Biologie
Di, 31.3.2020, 19-21 Uhr

Alternative Lebensmittelnetzwerke
Mag. Dr. Andreas Exner, Universität Graz, Institut für Geographie und Raumforschung
Di, 21.4.2020, 19-21 Uhr

Digitalisierung in der Landwirtschaft: Chancen und Risiken für tragfähige Zukunftsperspektiven
Mag. Ernst Michael Preininger, Universität Graz, Institut für Geographie und Raumforschung
Di, 5.5.2020, 19-21 Uhr

Ernährung, Gesundheit und Nachhaltigkeit
Univ.-Prof. Dr. Anke Strüver, Universität Graz, Institut für Geographie und Raumforschung
Di, 12.5.2020, 19-21 Uhr



Vita Activa Workshops
Zentrum für Weiterbildung, Harrachgasse 23 (2. Stock), 8010 Graz

Musik hören, lesen, verstehen: Von der Trauer zur Hoffnung – das Requiem in der Musikgeschichte
Referent/ Tutor: Studiendirektor i. R. Heinz R. Gallist; ehemaliger Fachleiter für Musik am „Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasien) Rottweil“ (Deutschland) und Lehrbeauftragter für Pädagogik an der Musikhochschule Trossingen (Deutschland); Referent an verschiedenen Akademien der Erwachsenenbildung
Fr, 29.11.2019, 14-18.15 Uhr
Teilnahmebeitrag/Anmeldung: 30 Euro; max. 15 Plätze, daher Anmeldung erforderlich.

Dasein voll Sinn: Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor E. Frankl
Trainerin: Dr. Renate Augusta, Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin und Organisationsberaterin; Univ.-Lektorin am Zentrum für Soziale Kompetenz der Universität Graz und an der Wirtschaftsuniversität Wien
Sa, 7.12.2019, 9-16.15 Uhr
Teilnahmebeitrag/Anmeldung: 30 Euro; max. 15 Plätze, daher Anmeldung erforderlich.

Musik hören, lesen, verstehen: Das Weihnachtsoratorium von J. S. Bach
Referent/ Tutor: Studiendirektor i. R. Heinz R. Gallist; ehemaliger Fachleiter für Musik am „Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasien) Rottweil“ (Deutschland) und Lehrbeauftragter für Pädagogik an der Musikhochschule Trossingen (Deutschland); Referent an verschiedenen Akademien der Erwachsenenbildung
Fr, 13.12.2019, 14-18.15 Uhr
Teilnahmebeitrag/Anmeldung: 30 Euro; max. 15 Plätze, daher Anmeldung erforderlich.

Digitale Alltagskompetenz für Smartphone und Tablet
Trainer: Thomas Tröbinger, M.A. hat ein sozialwissenschaftliches Universitätsstudium absolviert. Er ist als Koordinator von EU-Projekten im Bildungsbereich und als Trainer tätig und verfügt über mehrjährige Erfahrung in der Vermittlung von digitalen Kompetenzen.
17. Jänner 2020, 14-17.15 Uhr und 18. Jänner 2020, 9-12.15 Uhr
Teilnahmebeitrag/Anmeldung: 30 Euro; max. 15 Plätze, daher Anmeldung erforderlich.

Fit in Deutsch! Sicherer und souveräner mündlicher Ausdruck
Referentin/ Tutorin: Mag. Eva Seidl, Lehrbeauftragte für Deutsch als Muttersprache und Deutsch als Fremdsprache am Institut für Translationswissenschaft der Universität Graz; Forschung und Lehre am treffpunkt sprachen – Zentrum für Sprache, Plurilingualismus und Fachdidaktik der Universität Graz
31. Jänner 2020, 14-17.15 Uhr und 01. Feber 2020, 9-12.15 Uhr
Teilnahmebeitrag/Anmeldung: 30 Euro; max. 15 Plätze, daher Anmeldung erforderlich.

Man lernt nie aus! Lernfähigkeit erhalten und stärken
Trainer: Mag. Wilfried Frei, Lehrbeauftragter an mehreren österreichischen Universitäten; Leiter von CONEDU, Institut für Aus- und Weiterbildungsentwicklung, Graz
28. Feber 2020, 14-17.15 Uhr und 29. Feber, 9-16.15 Uhr
Teilnahmebeitrag/Anmeldung: 35 Euro; max. 15 Plätze, daher Anmeldung erforderlich.

Wie lese ich ein Kunstwerk? Die Begegnung mit dem Fremden in Neuzeit und Gegenwart
Referent/ Tutor: Em. Univ.-Prof. Dr. Götz Pochat, Universität Graz, Institut für Kunstgeschichte
13. März 2020, 14-18.15 Uhr und 14. März 2020, 9-15.30 Uhr
Teilnahmebeitrag/Anmeldung: 35 Euro; max. 15 Plätze, daher Anmeldung erforderlich.

Wie lese ich ein Kunstwerk? Reise ans andere Ende der Welt: Gesellschaft, Kunst und Kultur in Polynesien
Referentin/ Tutorin: Mag. Dr. Maria Valentina Kravanja, BEd, Pädagogin (Volksschule, Museumspädagogik, Montessori-Pädagogik), Kunsthistorikerin und Romanistin; Lektorin an der Universität Graz und der Katholischen Pädagogischen Hochschule (kph)
27. März 2020, 14-18.15 Uhr und 28. März 2020, 9-15.30 Uhr
Teilnahmebeitrag/Anmeldung: 35 Euro; max. 15 Plätze, daher Anmeldung erforderlich.

Statistik in Alltag und Wissenschaft
Referentin/ Tutorin: Dr. Anouschka Foltz, M.A. M.A., Universität Graz, Institut für Anglistik
Fr, 24.4.2020, 14-18.15 Uhr
Teilnahmebeitrag/Anmeldung: 30 Euro; max. 15 Plätze, daher Anmeldung erforderlich.
Termine
19. November 2019, 19:00 Uhr
29. November 2019, 14:00 Uhr
7. Dezember 2019, 9:00 Uhr
13. Dezember 2019, 14:00 Uhr
14. Jänner 2020, 19:00 Uhr
17., 31. Jänner 2020, 14:00 Uhr
28. Feber 2020, 14:00 Uhr
17., 24., 31. März 2020, 19:00 Uhr
13., 27. März 2020, 14:00 Uhr
21. April 2020, 19:00 Uhr
24. April 2020, 14:00 Uhr
5., 12. Mai 2020, 19:00 Uhr
Weitere Informationen
ÜBER VITA ΑCTIVA
Die Vita activa ist ein Bildungsangebot für Erwachsene jeden Alters, die
> sich über neueste Entwicklungen in den Wissenschaften informieren wollen
> lernen wollen, die Welt mit wissenschaftlichen Augen zu betrachten
> ihr Wissen und ihre vielfältigen Erfahrungen in die universitäre Diskussion einbringen wollen
> sich neues Wissen aneignen und mit diesem aktiv ihr Umfeld gestalten wollen
> die Universität Graz als generationenübergreifenden Lernort entdecken wollen.

Veranstalter: Zentrum für Weiterbildung der Universität Graz, Harrachgasse 23, 8010 Graz
Veranstaltungsort/Treffpunkt