Kategorie » Lesung/Vortrag/Diskussion

Unternehmen Antigone

Wie schon 2015 anlässlich des Unternehmen Ödipus nun ein paralleles Verfahren beim Unternehmen Antigone: erst eine grundsätzliche Einführung in das Thema Antigone, danach Lesungen verschiedener Versionen des Stückes.

Willi Bernhart beginnt diesen Lesezyklus mit der Urversion von Sophokles, darauf folgen die Versionen von Jean Anouilh und von Bert Brecht.
In einem zweitägigen Brainstorming versuchen wir, die gesammelten Eindrücke, Erfahrungen und Erkenntnisse zusammenzuführen.

Und werden zum Abschluss belohnt mit der erstmaligen und exklusiven Lesung eines weiblichen, zeitgenössischen Antigone-„Re exes“:

Gabriele Blaikner, eine Wiener Romanistin und Autorin, stellt ihren Text 'Antigone hat geträumt' im THEATERmëRZ persönlich vor.

Einführung ins Thema:
Sa. 20.01.2018

Performance-Lesungen (Willi Bernhart):
Fr. 26.01.2018 Sophokles: Antigone
Sa. 27.01.2018 Sophokles: Antigone
Fr. 02.02.2018 Jean Anouilh: Antigone
Fr. 03.02.2018 Jean Anouilh: Antigone
Fr. 09.02.2018 Bert Brecht: Die Antigone des Sophokles
Sa. 10.02.2018 Bert Brecht: Die Antigone des Sophokles

Brainstorming:
Fr. 16.02.2018 Sophokles: Antigone
Sa. 27.01.2018 Sophokles: Antigone

Lesung (Gabriele Blaikner):
Sa. 17.02.2018 Antigone hat geträumt
Termine
20. Jänner 2018, 20:00 Uhr
26. Jänner 2018, 20:00 Uhr
27. Jänner 2018, 20:00 Uhr
2. Februar 2018, 20:00 Uhr
3. Februar 2018, 20:00 Uhr
9. Februar 2018, 20:00 Uhr
10. Februar 2018, 20:00 Uhr
16. Februar 2018, 20:00 Uhr
17. Februar 2018, 20:00 Uhr
Veranstaltungsort/Treffpunkt