Stadt Graz
23.06.2017      Suche      Kontakt            Sitemap      Language Selection


Tagesübersicht
« Juni 2017 »
modimidofrsaso
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Veranstaltungs-
hinweise
» 7 Tage / Termine
» 30 Tage / Termine

twitter Follow me on twitter

ARCHIV
Kategorie » Lesung/Vortrag/Diskussion

Im Licht der Öffentlichkeit
public prepositions
Was bewegt? Wenn Licht im öffentlichen Raum eingesetzt wird, dann meist im Dienste der Sicherheit oder des Verkehrs, für Werbezwecke oder zur Unterhaltung. Drei Wochen nach den Eröffnungen und Festveranstaltungen zum Jahresthema Licht 2017 und dem Großereignis "Klanglicht" fragen wir uns, was Licht alles bewegt. Was hat sich verändert seit der Laterna Magica? Wann hat Licht nach wie vor Signalcharakter? Ist Licht auch eine Ressource oder nur Teil einer Spektakel-Kultur?

Ausgangspunkt der Diskussion über das Potenzial des Lichts im öffentlichen Raum ist Mischa Kuballs Arbeit (DYS)(U)TOPIA. Ein Schriftzug, der vom Begriff Utopie zu Dystopie und wieder zurück mutiert, wechselt still und in einer Endlosschleife gefangen zwischen Auf- und Niedergang gesellschaftlicher Träume.

Auf der pulsierenden BIX-Fassade wechseln sich imaginäre Modelle in unserer Vorstellung im Minutentakt ab und fragen zeitkritisch nach sich wandelnden Perspektiven auf architektonische sowie gesellschaftliche Werte hier und allerorts.

Gemeinsam mit dem international tätigen Künstler Mischa Kuball sprechen wir über die Bedeutung des Lichts für den öffentlichen Raum, über Meinungsbildung und Erinnerungskultur, über Wirtschaft und Konsum: Wir diskutieren Fragen von Licht als pure Energie, als Ressource mit gesellschaftspolitischem oder gar aufklärerischen Potenzial.

Publikumsdiskussion im Anschluss an das Gespräch.
Mit Mischa Kuball diskutieren Barbara Steiner, Elisabeth Fiedler und Bernhard Rinner.
Moderation: Katrin Bucher Trantow

Im Rahmen des Projekts Licht 2017

Termine
20. Mai 2017, 19:00 Uhr
Weitere Informationen
Ort: Space05
Veranstaltungsort
Universalmuseum Joanneum - Kunsthaus Graz
Lendkai 1, 8020 Graz
Tel: +43 (316) 8017 9200
- - - - -
Öffnungszeiten:
Di–So, 10–17 Uhr
Sonderöffnungszeiten
01.01., 13–17 Uhr; 26.12, 31.12, 06.01.,10–17 Uhr
Geschlossen: 24.12., 25.12.

Führungen
Sa, So, Feiertag, 15:30 Uhr
So, 14 Uhr (engl.)
oder nach Voranmeldung
- - - - -
haltestelle Südtirolerplatz:
strassenbahn 1,3,6,7,14


Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
* Holding Graz Linien
* Linienübersicht (Netzpläne Graz)
* BusBahnBim-Auskunft

 Stadtplan [*] Ort anzeigen
Facebook Auf Facebook teilen

Universalmuseum Joanneum - Kunsthaus Graz
Lendkai 1, 8020 Graz
» weitere events anzeigen






Kulturserver Graz KulturServerGraz - Ein Service der Stadt Graz
© 2001-2017 Kulturamt der Stadt Graz
Kalender
Tagesübersicht
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungsorte
Veranstaltungsreihen
Kinoprogramm

Erweiterte Suche

Aktuelle Kulturnachrichten
RSS/Kalenderformate
RSS-Feeds

Mobile Version
Twitter
Facebook
Newsletter Abo
Newsletter online
Javascript
Export
Kultur A-Z
KünstlerInnen A-Z
Einrichtungen A-Z
Festivals A-Z

Richtlinien A-Z

KünstlerInnen-Datenbank
Ausschreibungen
Veranstaltungsleitfaden
Kulturamt
Politische Organe
Selbstverständnis
MitarbeiterInnen
Logos Kultur/Wissenschaft
Kulturentwicklung
Förderungen
Sachförderungen
Preise
Stipendien
Einrichtungen
Projekte
Informationen/Kontakt
Impressum
Richtlinien Kalender
Richtlinien A-Z
Team
Kooperationen

Kontakt Kalender
Kontakt Kultur A-Z
Kontakt Kulturamt

Feedback Formular
Termineingabe Formular


twitter Follow me on twitter
Finde uns auf Facebook